Barilla/Kamps: Barilla will die Bäckereikette...
 
Barilla/Kamps

Barilla will die Bäckereikette Kamps verkaufen

-
® EPA / dpa / Martin Gerten
® EPA / dpa / Martin Gerten

Bereits seit dem Jahr 2008 will der italienische Teigwaren-Konzern Barilla die deutsche Bäckereikette Kamps verkaufen.

Barilla hatte Kamps im Jahr 2002 für 1,8 Milliarden Euro übernommen, will sich aber nun wieder von der Bäckereikette lösen, da dieses Geschäftssegment nicht zu den Kernaktivitäten des italienischen Nudelspezialisten zähle.
Nun soll laut übereinstimmenden Medienberichten mit der ECM Equity Capital Management GmbH Frankfurt ein Käufer gefunden worden sein. Auch das Kamps-Management um Geschäftsführer Jaap Schalken beteiligt sich - so heißt es - signifikant am Kauf. Informationen über den Kaufpreis gibt es entsweilen noch nicht, Details sollen morgen bekannt gegeben werden.
stats