Recheis: Beliebte Nudelmarke steigert erneut ...
 
Recheis

Beliebte Nudelmarke steigert erneut Marktanteil

Recheis
© Recheis
© Recheis

2014 feiert Nudelspezialist Recheis seinen 125. Geburtstag und blickt auf ein erfreuliches Geschäftsjahr 2013 zurück.

Das Unternehmen mit Sitz in Hall in Tirol konnte 2013 laut Nielsen (YTD 2013, KW 52) als einzige Teigwarenmarke seinen wertmäßigen Marktanteil um 1,2 Prozentpunkte auf 32,1 Prozent steigern. Im Markenbereich lag das Wachstum bei im Vergleich zum Teigwarenmarkt (+ 4 %) überproportionalen 8,2 Prozent.

Vollkorn kommt an
Besonders schön war die Entwicklung laut Geschäftsführer Martin Terzer aber im Vollkornsegment, wo Recheis mit Recheis Vollkorn erneut eine Umsatzsteigerung von 72 Prozent (Nielsen, Wert YTD 2013, KW 52) erzielen konnte. Terzer erklärt weiter: "Mit 57,4% Anteil am Segment 'Vollkorn'  hat die Produktgruppe Vollkorn hell ihren Marktanteil um 15 Prozentpunkte erhöht. Recheis ist hier eindeutiger Marktführer. Unsere Vollkorn-Produkte haben das gesamte Segment zum Wachsen gebracht und das wirkt sich auch positiv auf die ganze Teigwarenkategorie aus."

Qualität im Fokus
Diese erfolgreiche Performance, 30 Millionen Euro Umsatz sowie das hohe Interesse von Handel und Konsumenten lassen Terzer positiv in die Zukunft blicken: "Wir pflegen seit je eine gute und faire Beziehung zum österreichischen Handel. Für viele Handelspartner zählt Recheis zu den Lieferanten der ersten Stunde. Die österreichischen Konsumenten schätzen die hohe Qualität und Vielfalt unserer Produkte und wir sind nach 125 Jahren nach wie vor Österreichs beliebteste Nudelmarke."
Maßgeblich zum Erfolg beigetragen hat der gewohnt hohe Qualitätsanspruch des Tiroler Nudelspezialisten sowie dessen konsequente Sortimentspolitik. 2013 wurde beispielsweise die Recheis Rohstoff GmbH gegründet, um die Verfügbarkeit der Rohstoffe sicherzustellen. Terzer: "Bereits 30 Prozent des verarbeiteten Hartweizens wird von unseren Vertragsbauern aus der pannonischen Tiefebene geliefert und einen Großteil des Frischeibedarfs können wir mit den Eiern aus unserem eigenen, modernen Hühnerhof abdecken."

125 Jahre Nudelgenuss
Im Jubiläumsjahr 2014 - Recheis wurde 1889 von Josef Recheis gegründet und feiert seinen 125. Geburstag - rechnet das Unternehmen weiterhin mit deutlichen Zugewinnen im Markenbereich. Großes Potenzial sieht man vor allem bei Vollkorn- und Dinkelprodukten. Dem Bedürfnis der Verbraucher entsprechend, wird es etwa im Segment Vollkorn hell heuer eine Sortimentserweiterung geben, die von Aktivitäten am POS und Werbemaßnahmen begleitet wird. Darüber hinaus erfolgt für einen besseren Konsumentennutzen eine Optimierung aller Recheis Online-Kanäle. Um das Jubiläum auch gebührend zu feiern, veranstaltet das Unternehmen außerdem ein Nudelfest für die Haller Bevölkerung.

© Recheis
Recheis
© Recheis


Martin Terzer, Recheis-Geschäftsführer© Recheis
Recheis
Martin Terzer, Recheis-Geschäftsführer© Recheis
stats