Biofach und Vivaness: Messe-Duo zum gewohnten...
 
Biofach und Vivaness

Messe-Duo zum gewohnten Termin in den Startlöchern

NuernbergMesse / Thomas Geiger
Die Veranstalter erwarten heuer 2.700 Aussteller aus 100 Ländern.
Die Veranstalter erwarten heuer 2.700 Aussteller aus 100 Ländern.

Die Biofach und Vivaness findet 14. bis 17. Februar 2023 in Nürnberg statt. 

Die Biofach und Vivaness findet wieder zu ihrem ursprünglichen Veranstaltungstermin zurück. Die Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel und Naturkosmetik lädt vom 14. bis 17. Februar 2023 nach Nürnberg. Der Veranstalter NürnbergMesse erwartet 2.700 Aussteller aus 100 Ländern, die ihr Angebot den internationalen Fachbesuchern sowohl analog als auch digital präsentieren können. Die wichtigsten Mehrwerte der hybriden Veranstaltung seien laut NürnbergMesse: Die Vorab-Planung des Messe-Besuchs mit Hallenplan und Angebotsübersicht, Terminvereinbarungen vor Ort und online, Matchmaking sowie die digitale Verfügbarkeit des Kongresses über den Veranstaltungszeitraum hinaus. Das Programm des am Rande der Messe stattfindenden Biofach Kongresses rückt unter dem Thema "Bio. Ernährungssouveränität. Wahre Preise", die Bedürfnisse der Konsumenten und des Handels in den Fokus.

Dominik Dietz, der im Team des Messe-Duos verantwortlich für die digitale Plattform ist, streicht die wichtigsten Vorteile hervor: "Mit der digitalen Eventplattform bieten wir der Bio- und Naturkosmetik-Community das Komplett-Paket und damit ein All-in-One-Angebot rund um Biofach und Vivaness an – von der Vorbereitung über die Nutzung vor Ort bis zum Follow-Up und dem Zugriff auf Kongressbeiträge im Nachgang. Das heißt: eine große Vielfalt an Funktionen von der Aussteller- und Produktsuche über die Termin- und Agenda-Planung bis hin zu zahlreichen Interaktionsmöglichkeiten – und das digital, vor Ort und hybrid." 

stats