Brau Union Österreich: Brau Union Österreich ...
 
Brau Union Österreich

Brau Union Österreich überspringt 2016 Umsatzmarke von 700 Mio. Euro

Brau Union Österreich/VOGUS
Neben den Bilanzzahlen 2016 präsentierten Generaldirektor Markus Liebl (l.) und Viktor Gillhofer, Verkaufsdirektor Lebensmittelhandel, auch die Produktneuheiten Zipfer Hops und den "Stibitzer"-Cider. © Brau Union Österreich/VOGUS
Neben den Bilanzzahlen 2016 präsentierten Generaldirektor Markus Liebl (l.) und Viktor Gillhofer, Verkaufsdirektor Lebensmittelhandel, auch die Produktneuheiten Zipfer Hops und den "Stibitzer"-Cider. © Brau Union Österreich/VOGUS

Sowohl beim Absatz als auch beim Umsatz konnte Brau Union Österreich im Vorjahr zulegen.

Das Absatzvolumen von Bier im Inland erhöhte sich um 0,8 Prozent auf 4,665 Mio. Hektoliter (exkl. der 100-Prozent-Tochter Vereinigte Kärntner Brauereien). Die Umsatzerlöse stiegen 2016 um 2,5 Prozent auf rund 707 Mio. Euro. Der wertmäßige Marktanteil der Brau Union Österreich im Segment Bier nahm im Vorjahr im Lebensmittelhandel laut eigenen Angaben um ca. 0,2 Prozent zu.

Als Innovationen für das Jahr 2017 präsentierten Generaldirektor Markus Liebl und Viktor Gillhofer, Verkaufsdirektor Lebensmittelhandel, bei der Bilanzpressekonferenz am 21. Februar in Wien folgende Neuprodukte:

  • Ab März bringt man unter der Marke Zipfer die laut eigenen Angaben erste Hopfenlimonade auf den Markt. Diese trägt den Namen Hops und besteht zu 75 Prozent aus Hopfen-Zitronenlimonade und zu 25 Prozent aus alkoholfreiem Bier. Abgefüllt wird Hops in einer durchsichtigen 0,33-l-Glaseinwegflasche.
  • Nach den Verkaufserfolgen der internationalen Cider-Marke Strongbow in Österreich lanciert Brau Union ab April nun eine neue, eigene, österreichische Cider-Marke namens "Stibitzer". Die beiden Sorten Apfel und Apfel-Birne haben einen Alkoholgehalt von 4,5 Prozent und werden in der 0,33-l-Glasflasche bzw. in der 0,5-l-Dose angeboten. Die Äpfel für den "Stibitzer"-Cider kommen zu 100 Prozent aus Österreich.
  • Das Schwechater Wiener Lager, das im Vorjahr anlässlich des 175-Jahr-Jubiläums dieses Bierstils kreiert wurde, ist ab März 2017 auch in der 0,33-l-Kleinflasche erhältlich.
  • Genaue Details wurden zwar noch keine genannt, doch es ist bereits fix, dass im Laufe des Jahres ein alkoholfreies Bier unter der Marke Heineken auch am österreichischen Markt eingeführt wird. Eine wichtige Marketingplattform für dieses Produkt wird die im Vorjahr von Heineken unterzeichnete weltweite Bier-Partnerschaft mit der Formel 1 sein. Markteinführung in Deutschland ist übrigens in der Kalenderwoche 10/2017.
stats