Ottakringer: Brauerei des Jahres
 
Ottakringer

Brauerei des Jahres

Ottakringer
Austrian Beer Challenge 2018: die Ottakringer Siegerbiere © Ottakringer
Austrian Beer Challenge 2018: die Ottakringer Siegerbiere © Ottakringer

Bei der „Austrian Beer Challenge 2018“ wurden fünf Biere der Ottakringer Brauerei mit Medaillen prämiert und die Brauerei zur „Brauerei des Jahres“ gekürt.

Die „Austrian Beer Challenge“ in Baden ist die alle Jahre stattfindende Staatsmeisterschaft der Brauereien und Heimbrauer, und heuer hat die Ottakringer Brauerei nicht nur ziemlich viele Preise ergattert, sondern auch den Titel „Brauerei des Jahres“ erhalten. Hier ein Zitat aus der Begründung der Jury: Ottakringer habe „die meisten Prämierungen heuer und eine Ausnahmestellung durch die Erfolge der letzten Jahre" erhalten. Die Jury bestand aus 60 internationalen Juroren (Vorrunden + Finale), insgesamt wurden 623 Bieren (280 Brauereibiere, 343 Hobbybrauerbiere) in 17 Kategorien eingereicht.

Die siegreichen Biere

Ottakringer GoldFassl Spezial: 1. Platz; Kategorie: Export und Festbiere
Ottakringer Helles: 2. Platz; Kat.: Leichte Lagerbiere und Münchner Helle
Ottakringer Brauwerk Blond: 1. Platz; Kat.: belgische Ales
Ottakringer Brauwerk Session IPA: 1. Platz; Kat.: IPAs
Ottakringer Brauwerk Porter: 3. Platz; Kat.: Stouts & Porter



„Wir sind stolz auf unsere Biere und freuen uns, nach drei Goldmedaillen im Vorjahr auch heuer wieder drei Staatsmeistertitel sowie einmal Silber und einmal Bronze gewonnen zu haben. Getoppt wird das aber natürlich damit, dass wir auch zur besten und erfolgreichsten Brauerei gekürt wurden. Mehr als zwölf großartige Biere, viel Kreativität und eine ordentliche Portion urbane Lebensfreude: so sehen die wichtigsten Zutaten für unseren Erfolg aus“, freut sich Matthias Ortner, Geschäftsführer der Ottakringer Brauerei.
stats