Kosmetik transparent: Burnus wird neues Mitgl...
 
Kosmetik transparent

Burnus wird neues Mitglied

Burnus
Burnus-Chef Helmut Schmeilzl engagiert sich. © Burnus
Burnus-Chef Helmut Schmeilzl engagiert sich. © Burnus

Die Informationsplattform Kosmetik transparent bekommt mit dem WPR-Hersteller Burnus Zuwachs.

Das deutsche Familienunternehmen Burnus, das Marken wie Cliff, Credo, Hirsch und Kamill produziert, ist der Plattform Kosmetik transparent beigetreten. Die Vereinigung hat zum Ziel, Kosmetik transparent zu machen und das Wissen der Öffentlichkeit zu steigern.

Die Branchenplattform hat bereits Beiersdorf, Johnson & Johnson, L`oreal, Procter & Gamble Unilever und Henkel als Mitglieder gewonnen.
stats