CASH Hit des Monats: Schwoazz und schtoakk .....
 
Markus Wache

An Müdigkeit leiden wir in der CASH-Redaktion nicht mehr. Dafür sorgt neuerdings der angeblich stärkste Kaffee der Welt: Black Insomnia. Ganz besonders haben es uns die Pour-Over-Bags angetan - quasi die Teebeutel im Kaffeehimmel.

Für uns vom "CASH-Hit des Monats"-Testteam gehört der tagtägliche Kaffeekonsum einfach dazu, nicht nur in stressigen Produktionszeiten, sondern auch zwischendurch in Redaktions- und anderen Sitzungen, Videokonferenzen oder einfach am Arbeitsplatz. Viele von uns mögen ihn so stark wie möglich und wir ertappen uns auch des Öfteren, dass wir eine ganze Kaffeebohne zuerst lutschen, dann zerbeißen und danach erst heißes Wasser nachschütten. Das alles ist nun nicht mehr notwendig, denn mit "Black Insomnia" gibt es nun den angeblich stärksten Kaffee der Welt auch bei uns zu kaufen. Mit dreimal so viel Koffein wie bisheriger Kaffee kann man sich dann auch ruhigen Gewissens und flatternden Herzens den Slogan "Eine Tasse – fünf Stunden auf Anschlag" leisten. Obzwar wir derlei Wirkungen nur aus unserer Studentenzeit vom Teein her kennen. Zehn Schwarzteebeutel in einem halben Liter heißem Wasser maximal zehn Sekunden geschwenkt
und du gehst drei Tage im Kreis. Aber das nur nebenbei. Selbstverständlich haben wir Black Insomnia auf Herz und Nieren getestet und waren über das Ergebnis hocherfreut. Nicht nur, dass uns weitaus später als normalerweise die Müdigkeit überfiel, waren wir auch konzentrierter und bester Laune, vor allem mit dem sensationellen Einzelportionsfilter. Und: Unsere Lager sind bereits voll.
Fact Finding Mission
Black Insomnia
Black Insomnia
Produktname:
Black Insomnia
Produktkategorie: Kaffee
Erhältlich: Exklusiv bei Hofer
Varianten: Ganze Bohne, gemahlen, in Kapseln, als Pour-Over-Bags (Bild oben) und als Cold-Brew
Das Besondere: Black Insomnia ist eine eigene Zucht und ein Blend aus Arabica-
und Robusta-Bohnen
Produktion & Vertrieb: Gründung 2016 in Südafrika, eroberte anschließend die USA, Australien, UK usw., hat seinen europäischen Sitz in Deutschland und wird in Österreich über Grind & Brew (www.grindandbrew.at) vertrieben.
Weitere Informationen:
Martina Macho PR, martina@macho-pr.at
0664/396 90 58
Lugeck 4, A-1010 Wien

CASH Hit des Monats Oktober/November: Behind the Scenes

stats