Brau Union: Cider-Innovation in Rosé
 
Brau Union

Cider-Innovation in Rosé

Brau Union
Die englische Cidermarke Strongbow ist in über 55 Ländern erhältlich. © Brau Union
Die englische Cidermarke Strongbow ist in über 55 Ländern erhältlich. © Brau Union

Mit der neuen Sorte Strongbow Rosé Apple kommt ein Cider auf den Markt, der den Rosétrend im Getränkesektor aufgreift.

Nach Auskunft der Brau Union ist Cider die am stärksten wachsende Getränkekategorie in Österreich. „Mit Strongbow Rosé Apple präsentieren wir eine interessante Neuheit. Diese trockenere Sorte erweitert das Geschmacksspektrum unseres Cider-Sortiments und greift den weltweiten Trend zu Rosé-Produkten am Getränkemarkt auf. Dadurch wollen wir Konsumenten ansprechen, die wenig bis kein Bier trinken, und weniger süße Cider bevorzugen“, erklärt Andreas Stieber, Marketing-Geschäftsführer der Brau Union Österreich.

Im Gegensatz zur Rosé Schaumweinherstellung wird die Farbgebung nicht durch ein Produktionsverfahren erzielt, sondern durch Blending. Dabei wird dem vergorenen Apfelsaft, der Basis für jeden Cider, der Saft der rotfleischigen Äpfel beigemischt. Daraus entsteht ein Cuvée mit feinem Geschmack und einem Alkoholgehalt von 4,5%.
stats