Coca-Cola Österreich: Auf den Schreck einen S...
 
Coca-Cola Österreich

Auf den Schreck einen Schluck Fanta

Martin Steiger

Fanta verbindet Halloween und Social Distancing. Wie das funktioniert, zeigt Fanta in einem unterhaltsamen Prank-Video, bei dem die Passanten für ihren kleinen Schrecken mit einer Dose Fanta Orange in der Halloween Limited Edition entschädigt werden.

Gespenstische Stimmung im Wiener Sigmund Freud Park. Ein Geist huscht über den Weg und erschrickt ahnungslose Passanten. Der Moment des Schauderns ist kurz, das Gelächter danach umso herzlicher - vor allem, da das Gespenst in einer Kiste Fanta Orange Dosen als Entschuldigung parat hat.

So geschehen in einem neuen Video anlässlich der Fanta-Halloween-Kampagne. "Freunde und Familie rund um den 31. Oktober mit einer großen Portion Humor zu erschrecken, passt perfekt zu Fanta, wo Spaß großgeschrieben wird", weiß Nathaly Eiche, Brand Manager Teens bei Coca-Cola Österreich und damit für Fanta verantwortlich. Umgesetzt wurde die Idee von mStudio in Kooperation mit MediaCom. Doch bei aller Freude am Erschrecken soll nicht auf das Social Distancing vergessen werden. "Aus diesem Grund haben wir uns etwas Besonderes einfallen lassen und den zu Halloween gehörenden Prank einfach mit Abstand halten verbunden", so Eiche, "wir haben dabei sogar nahezu eine ganze Herde an Babyelefanten eingeplant."

Hier gehts zum Video.
stats