Coca-Cola: Miteinander daheim
 
Coca-Cola

Miteinander daheim

Coca-Cola
Im Uhrzeigersinn: Michaela Reitterer, Peter Dodcak, Verena Pelikan, Martin Brezovich und im kleinen Bild Moderator Philipp Pertl.
Im Uhrzeigersinn: Michaela Reitterer, Peter Dodcak, Verena Pelikan, Martin Brezovich und im kleinen Bild Moderator Philipp Pertl.

Um die häusliche Isolation angenehmer zu gestaltet, startet das Unternehmen einen Podcast. Außerdem hat Coca-Cola den #Miteinand-Fonds mit 100.000 Euro aufgelegt.

Coca-Cola sieht seinen gesellschaftlichen Stellenwert darin, Menschen in ganz Österreich nicht nur Lebensfreude und Optimismus zu vermitteln, sondern ihnen auch in schwierigen Zeiten zur Seite zu stehen. Daher hat das Unternehmen einen Podcast mit dem Titel #Miteinander daheim ins Leben gerufen. Moderator Philipp Pertl telefoniert als Podcast Host durch ganz Österreich und spricht mit Menschen daheim. 

Wie geht es Prominenten, Familien oder Unternehmern in dieser Ausnahmesituation? Wie verbringt man die Zeit daheim? Wie kann man sich beschäftigen und können wir auch Positives in dieser Zeit daraus gewinnen? Es entstehen Gespräche mit gleichermaßen Tiefgang und Unterhaltungswert, die Mut machen. Aber auch der Humor kommt nicht zu kurz – so lädt Pertl seine Gesprächspartner zum Mitsingen ein. „Miteinand geht’s viel besser. Obs gut klingt ist egal, es muss Spaß machen!“, bringt er es auf den Punkt. Außerdem sucht er die „miteinand Daheim Idee“.

Neben der Sicherstellung einer Reihe von Präventivmaßnahmen für die Mitarbeiter und deren Familien präsentierte Coca-Cola Österreich am 12. März als Soforthilfe den mit 100.000 Euro dotierten #Miteinand-Fonds für die besonders betroffenen Bereiche Hotellerie, Gastronomie und Eventbranche. Das Geld wird bereits über die Hoteliersvereinigung, die emba (Vereinigung der Live-Marketing-Agenturen) und die WKO verteilt. 

Der #miteinand daheim Podcast (Suchbegriff: miteinand daheim) ist auf www.coca-cola-oesterreich.at abrufbar und läuft auf Spotify, iTunes, SoundCloud und podcast.de.



stats