L’Oréal: CPD bewertet L’Oréal mit AAA
 
L’Oréal

CPD bewertet L’Oréal mit AAA

L’Oréal
© L’Oréal
© L’Oréal

Die Non-Profit-Plattform CDP (früher: Carbon Disclosure Project) misst und veröffentlicht weltweit umweltbezogene Daten und hat L’Oréal in allen drei Mess-Kategorien auf die A-Liste gesetzt: Klimaschutz, Wassermanagement sowie Schutz der Wälder.

CDP bewertet mehr als 6.300 Unternehmen – davon 3.000 Großunternehmen – und veröffentlicht die Bewertungen von A bis D in den drei genannten Kategorien. Die Unternehmen mit den besten Ergebnissen erhalten einen Platz auf der renommierten A-Liste.  L’Oréal ist eines von nur zwei Unternehmen, das in allen drei Kategorien (Klima, Wasser, Wald) die Bestnote A erhalten hat. Damit werden die umfangreichen Maßnahmen des Unternehmens im Verlauf des letzten Berichtsjahres anerkannt. Sie verfolgen unter anderem die Ziele, CO2-Emissionen und den Wasserverbrauch zu reduzieren, gegen Abholzung zu kämpfen und als Pionier für Nachhaltigkeit in der Wirtschaft voranzugehen.Die A-Liste von 2017 umfasst 160 globale Unternehmen, die von CDP für ihre Maßnahmen in einer der drei Kategorien mit der Bestnote A ausgezeichnet werden. Erstellt wird die Liste auf Wunsch von 827 Investoren mit einem Kapital von insgesamt über 100 Billionen US-Dollar. 6.300 Unternehmen liefern CDP jährlich ihre Umweltdaten, die von der Organisation nach einer festgelegten Methodik bewertet werden.  Mehr zu Methodik und Kriterien sowie die vollständige A-Liste auf https://www.cdp.net/en/scores-2017.
stats