Danone: Pionier in Sachen pflanzliche Lebensm...
 
Danone

Pionier in Sachen pflanzliche Lebensmittel feiert 40er

Danone

Im September feierte Alpro 40 Jahre Vorreiterschaft bei der Suche nach Innovationen im Bereich der pflanzlichen Lebensmittel.

Schon bevor Danone 2017 Alpro übernommen hatte, expandierte die Marke mit belgischen Wurzeln in ganz Europa und schließlich weltweit mit einer breiten Vielfalt an pflanzlichen Nahrungsmitteln und Drinks.

Anlässlich seines 40. Geburtstags stellt Alpro einen neuen Maßnahmenplan für Gesundheit und Nachhaltigkeit bis 2025 unter dem Slogan "Feeding the Future with Plants" vor. Dieses Engagement wurde im September 2020 bei einem feierlichen Geburtstagsevent in der Produktionsanlage im belgischen Wevelgem in Anwesenheit der Bundesministerin für Arbeit, Wirtschaft und Verbraucher, Nathalie Muylle, bekannt gegeben. Die Veranstaltung wurde von Sue Garfitt, General Managerin von Alpro, und von Emmanuel Faber, CEO von Danone, geleitet.

Alpro Produkte werden in mehr als 50 Ländern verkauft und sind in einer zunehmend wettbewerbsorientierten Verbraucherkategorie marktführend. Die Marke ist entschlossen, weiterhin eine Vorreiterrolle einzunehmen und kündigt erneut Investitionen in Höhe von mehr als 30 Millionen Euro in seinen Produktionsanlagen in Wevelgem (B) und Kettering (UK) an, als Reaktion auf die schnell wachsende Nachfrage nach pflanzlichen Produkten.

"Die von uns angenommenen Ernährungsweisen sind nicht länger nachhaltig für den Planeten, daher müssen wir unsere Sichtweise in Bezug auf die Lebensmittelproduktion und den Konsum ändern", erklärt Sue Garfitt, General Managerin bei Alpro. "Millionen Menschen sind sich der persönlichen und ökologischen Vorteile pflanzlicher Ernährung bewusst. Unsere Marke hat eine Mission, die darin besteht, eine pflanzenbetontere Ernährungsform zu fördern. Wir möchten weiterhin mehr Auswahl, Vielfalt und Geschmack bieten, und darum stehen die Innovationen bei Alpro immer im Mittelpunkt."


Über Alpro
Seit 1980 leistet Alpro Pionierarbeit mit dem Ziel, eine ausgewogenere Ernährung und einen nachhaltigeren Lebensstil voranzutreiben. Dies verleiht der Marke eine hohe Glaubwürdigkeit und großes Know-how. Das Engagement bezüglich Ernährung und Nachhaltigkeit wird durch die jahrelangen Innovationsbemühungen der Marke deutlich. Diese haben als Bestandteil einer langfristigen Vision und Strategie zu einem einzigartigen und umfangreichen Portfolio an pflanzlichen Produkten geführt. Als wichtigen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit treibt Alpro als verantwortungsbewusste Marke die Themen lokaler Rohstoffbezug, Landwirtschaft und Produktion innerhalb der Grenzen des Planeten sowie zugunsten einer gesunden Ernährung weiter voran.
stats