Pannatura: Das neue Esterhazy Bio-Bier
 
Pannatura

Das neue Esterhazy Bio-Bier

B. Machtinger
Das neue Esterhazy Bio-Bier © B. Machtinger
Das neue Esterhazy Bio-Bier © B. Machtinger

Am 16. Mai lud die Pannatura GmbH zu einem Genuss-Frühstück inklusive Bieranstich in das Restaurant Hansen. Geboten wurde dabei Einiges: Bio-Brot, Bio-Honig, Bio-Öle und diverse Wildspezialitäten – alles direkt vom Bio-Landgut Esterhazy aus Donnerskirchen.

Vorgestellt wurde vor allem auch das neue Bio-Bier, das in einer Pannatura-Kooperation mit der Privatbrauerei Gols aus dem Seewinkel entstanden ist. Gebraut wird das Bier nach dem alten Prinzip „Heute back ich, morgen brau ich!“ – Dieses Zitat stammt aus dem Rumpelstilzchen-Märchen. Im Mittelalter braute fast jeder sein eigenes Bier, speziell in den ländlichen Gebieten. Und das ging so: Ein Teil der Laibe wurde nicht ganz durchgebacken. Die im Inneren noch flüssigen Brote wurden aufgebrochen und der innere Teil in Wasser aufgelöst. Diesen Brei hat man anschließend mit Kräutern gewürzt. Die wilden Hefen, die vom Backen noch in der Luft hingen, erledigten den Rest und vergoren den Sud zu einem eher leichten Bier.

Das Esterhazy Bio-Bier ist bei ausgewählten Verkaufsstellen der Privatbrauerei Gols sowie in der Markthalle Kulinarium Burgenland in Eisenstadt erhältlich. Der Verkaufspreis beträgt 1,49 Euro pro 0,33-l-Flasche. Man bietet auch Gastronomie-Direkt-Zulieferung (auch im 30-Liter-Fass), und bei Getränkefachhändlern und privat geführten Märkten in der Region ist das Bier ebenfalls erhältlich.
stats