Heidi Chocolat AG Niemetz Schwedenbomben Nied...
 
Heidi Chocolat AG Niemetz Schwedenbomben Niederlassung Österreich

Das Rettungsjubiläum

Niemetz
Schwedenbombenproduktion © Niemetz
Schwedenbombenproduktion © Niemetz

Niemetz Schwedenbomben laden zur Jubiläumswoche in die Blutspendezentrale und verschenken süße Stärkung an alle blutspendenden Retter.

Am 17. Juni 2013 war der Tag, an dem die Niemetz Schwedenbomben gerettet wurden. Fünf Jahre sind also vergangen, und anlässlich dieses Jubiläums veranstaltet der Süßwarenhersteller mehrere Aktionen, um danke zu sagen. Deshalb gibt es zwischen 18. und 22. Juni für jeden Spender in der Blutspendezentrale für Wien, Niederösterreich und Burgenland einen Schaumkuss als Dankeschön. Der Abschluss der Jubiläumswoche ist die Feier am 22. Juni in Wiener Neudorf. In den beiden Schwedenbombenshops in Wiener Neudorf und am Rennweg, 1030 Wien, wird es Aktionen und Unterhaltung geben.

Mehr als 90 Jahre ist es her, dass der Wiener Zuckerbäckermeister Walter Niemetz gemeinsam mit seiner Frau Johanna die berühmten Schwedenbomben erfunden hat. Das einzigartige Frischeprodukt in Konditorqualität begeistert seit jeher die heimischen Naschkatzen. Mit 14. Juni 2013 erfolgte die nahtlose Übernahme des Traditionsunternehmens durch die Schweizer Heidi Chocolat AG, am 17. Juni 2013 wurde erstmals unter der neuen Leitung produziert.
stats