Lavazza: Der neue Lavazza-Kalender
 
Lavazza

Der neue Lavazza-Kalender

Lavazza Calendar 2018 / Photo by Platon
„2030: What Are You Doing?“ © Lavazza Calendar 2018 / Photo by Platon
„2030: What Are You Doing?“ © Lavazza Calendar 2018 / Photo by Platon

Kürzlich wurde der Lavazza Kalender mit dem Titel „2030: What Are You Doing?“ vorgestellt: Er ist ein künstlerischer Aufruf für die Herausforderung zum Schutz des Planeten bis 2030 seitens der Vereinten Nationen.

What are you doing – Was tust Du? – Von Chef Massimo Bottura bis zum amerikanischen Schauspieler Jeremy Renner, von der Anwältin der Meere Alexandra Cousteau bis zu Carlo Petrini, dem Gründer von Slow Food; von Tennis-Champion Andre Agassi über Jeffrey Sachs, den Direktor des Sustainable Development Solutions Network der Vereinten Nationen, bis zum Gründer der Blue Economy Gunter Pauli und zum Mitbegründer der Rainforest Alliance, Daniel Katz: Die 17 Aufnahmen des bekannten Fotokünstlers Platon sind Porträts, die einen daran, dass das Jahr 2030 bereits sehr nahe ist und noch ein sehr langer und steiler Weg vor uns liegt, bis die 17 Ziele erreicht sind.

Der Lavazza Kalender 2018 – ein Kreativprojekt der Agentur Armando Testa – ist somit ein Aufruf zum Handeln für jeden Einzelnen und erinnert damit an unsere kollektive Verantwortung. Die 17 Botschafterinnen und Botschafter für Nachhaltigkeit, die durch Platons Porträts alle Bürger, Institutionen und Unternehmen dazu auffordern, am Erreichen der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen mitzuarbeiten, unterstützen die Überzeugung des Kaffeeproduzenten, dass Nachhaltigkeit eine gemeinsame Verantwortung ist, die durch Innovation getragen werden sollte.
stats