Kärntnermilch/Villacher Brauerei/Frierss: Die...
 
Kärntnermilch/Villacher Brauerei/Frierss

Die 5. Kulinarische Jahreszeit

-

Sowohl im LEH als auch in der Gastronomie hat sich der Fasching zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor etabliert.

Als Österreichs Hochburg des Faschings gilt dabei schon seit jeher das Bundesland Kärnten. Es war daher naheliegend, dass sich mit der Kärntnermilch, der Villacher Brauerei und dem Fleischverarbeitungsunternehmen Frierss gerade drei Kärntner Betriebe dazu entschlossen haben, das Thema Kulinarik mit dem Fasching noch stärker zu verknüpfen und ausgewählte Kärntner Schmankerln unter dem Motto "Die 5. kulinarische Jahreszeit" einem breiten Publikum vorzustellen.

Auftakt dieser Initiative war pünktlich zum Faschingsbeginn am 11. 11. 2011 beim Meinl am Graben in Wien. Dabei wurden im Beisein der Villacher Faschingsgilde folgende Produkte präsentiert: Der "Lei-Lei Villacher Faschingskäse" der Kärntnermilch, hinter dem sich ein fünf Monate gereifter würziger Raclettkäse verbirgt. Ein separat eingebrautes Märzenbier mit 5,0 Volumsprozent Alkohol in der 0,33-Liter Einwegflasche von der Villacher Brauerei mit dem Namen "Narrenstreich". Ein mit Bienenhonig verfeinerter Kochschinken von Frierss, der sich stolz "Villacher Faschingsschinken" nennen darf. Laut den Herstellern sollen alle drei Produkte ganz besonders viel Lebensfreude vermitteln und dem LEH die Möglihckeit geben, ein stimmiges saisonales Konzept zum Thema Fasching inszenieren zu können.
stats