Wild.Wald.Wiese Vermarktungs GmbH: Die erfolg...
 
Wild.Wald.Wiese Vermarktungs GmbH

Die erfolgreiche Versuchung

Wilder Griller
Bratwürste aus Hirschfleisch © Wilder Griller
Bratwürste aus Hirschfleisch © Wilder Griller

Seit Mai 2017 wird unter dem Markennamen „Wilde Versuchung“ aus Österreich stammendes Reh-, Rot- und Schwarzwild in den Regalen ausgewählter Handelsorganisationen angeboten, und die Nachfrage übertrifft alle Erwartungen.

Die Verkaufsmengen der „Wilde Versuchung“-Produkte werden sich 2018 verdreifachen, und es gibt deutliche Listungsausweitungen im Lebensmitteleinzel-, Groß- und Discountfachhandel. Mit den zwei Neukunden Lidl und dem Gastronomie-Großhändler Transgourmet setzt sich die dynamische Geschäftsentwicklung fort. Das Naturprodukt Wildfleisch gilt wegen seiner Feinfasrigkeit, Zartheit und dem würzigen Aroma als Delikatesse.

Das Premiumwildfleisch von „Wilde Versuchung“ stammt zu 100% aus Österreich, wobei den Wildtieren in österreichischen Revieren mehrere Tausend Quadratmeter Freiraum zur Verfügung stehen. Futtermittel aus Österreich und Gentechnikfreiheit sind verpflichtend, auf die Zugabe von Antibiotika oder Wachstumsbeschleuniger wird verzichtet. Kurze Transportwege und eine transparente, lückenlose Chargenrückverfolgung werden garantiert. Hochsaison hat derzeit das Grillwürstelsortiment, beginnend bei den Hirsch-Bratwürsten, über die Mini-Berner-Würstel bis hin zur Mischpackung „Wilder Griller“.
stats