Spitz: DLG-Preis für langjährige Produktquali...
 
Spitz

DLG-Preis für langjährige Produktqualität

Robert Maybach
Walter Scherb jun., Geschäftsführer von Spitz, freut sich über die DLG-Prämierung. © Robert Maybach
Walter Scherb jun., Geschäftsführer von Spitz, freut sich über die DLG-Prämierung. © Robert Maybach

Das oberösterreichische Traditionsunternehmen Spitz wurde mit dieser Auszeichnung bereits zum 12. Mal prämiert. Geschäftsführer Walter Scherb jun. zeigt sich erfreut.

Um mit dieser Auszeichnung gewürdigt zu werden, müssen Unternehmen fünf Jahre in Folge an den Internationalen Qualitätsprüfungen der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) teilnehmen und pro Prämierungsjahr mindestens drei Preise erhalten. Der Preis für langjährige Produktqualität wird ab dem fünften erfolgreichen Teilnahmejahr vergeben. Nimmt ein Hersteller in einem Jahr jedoch nicht teil oder erreicht nicht die erforderliche Anzahl an Prämierungen, verliert er seinen Anspruch auf den Preis. Walter Scherb jun., Geschäftsführer von Spitz, zeigt sich stolz: „Wissenschaftliche Sicherheit, Professionalität und Transparenz zeichnen die umfangreichen Qualitätsprüfungen der DLG aus. Umso mehr ehrt es uns, den Preis für langjährige Produktqualität bereits zum 12. Mal für uns beansprucht zu haben.“
stats