Donau Soja: Donau Soja verstärkt sich persone...
 
Donau Soja

Donau Soja verstärkt sich personell

Donau Soja
Dirk Vollertsen ist neuer Geschäftsleiter Markt bei Donau Soja. © Donau Soja
Dirk Vollertsen ist neuer Geschäftsleiter Markt bei Donau Soja. © Donau Soja

Donau Soja hat einen neuen Geschäftsleiter Markt. Dirk Vollertsen wird ab sofort den Verein zur Förderung der europäischen Sojaproduktion führen.

Zum 1. Juli ist Dirk Vollertsen als Geschäftsleiter Markt (Director Market) in der Donau Soja Organisation tätig. Mit dem 52-Jährigen Vollertsen wechselt ein erfahrener Branchenkenner und Value Chain Manager zu Donau Soja. Er hat zuvor  den Marktbereich beim deutschen Bioland Verband geleitet. Davor war er zehn Jahre Geschäftsführer einer Handelsgesellschaft für landwirtschaftliche Erzeugnisse.

Der gelernte Landwirt und Agraringineur Vollertsen ist künftig für den Marktaufbau in Deutschland, Westeuropa und Skandinavien verantwortlich. Auch die Abteilung der Qualitäts-und Herkunftssicherung wird zu seinem Verantwortungsbereich gehören. Die Aktivitäten werden aus der Zentrale in Wien gesteuert. Für die Aktivitäten in Deutschland ist eine Niederlassung in München eingerichtet. 

Donau Soja setzt sich seit 2012 für gentechnikfreies, herkunftsgesichertes Qualitätssoja aus der Donauregion ein. Zu den wichtigsten Zielen von Donau Soja zählen die Förderung und Forcierung des regionalen Soja-Anbaus nach klar definierten Qualitätskriterien, sowie die dafür notwendige Beratung und Betreuung entlang der Wertschöpfungskette. „Die Nachfrage nach gentechnikfreier Fütterung und die Verwendung gentechnikfreier Soja in Lebensmitteln aus Europa steigt", so Vollertsen. Landwirte aus der Donauregion, exklusive der Ukraine, haben im letzten Jahr fast 1 Mio. ha Soja ausgesät.
stats