Dossier Grilllen - Beiwagerl: Sauce dazu?
 
Dossier Grilllen - Beiwagerl

Sauce dazu?

anaumenko - stock.adobe.com

Heißes Würstel trifft kaltes Ketchup - Genuss kann so einfach sein. Welche feinen Saucen die Hersteller für diese Grillsaison parat haben, hat CASH ermittelt.

Österreich ist ein Grill-Land, wie Mautner Markhof vergangenes Jahr bei einer Umfrage festgestellt hat: 85 Prozent aller Österreicher zwischen 18 und 65 Jahren grillen mindestens einmal pro Monat, im Sommer darf es für drei Viertel sogar mehrfach pro Woche sein. Estragon-Senf ist dabei die beliebteste Senf-Variante am Teller. Das Österreichische Traditionsunternehmen bring für die Saison 2021 drei Neuheiten auf den Markt: Der Bio Kremser Senf ist mit dem Vegan Gütesiegel ausgezeichnet und die Zutaten kommen aus biologischem Anbau. Der Bio Estragon-Senf hat seinen Umsatz als auch Absatz im vergangenen Jahr verdoppeln können.
Die Marke BBQUE erhält mit der Limited Edition "Bacon" ebenfalls Zuwachs, genauso wie die Develey-Range, von der es nun auch eine Sour Cream Sauce gibt. Develey ist darauf bedacht, die Verpackungen ihrer Saucen stets zu optimieren. So verfügen die Saucen etwa über Perforationen an den Seiten, mit der sich die Folie leicht von der Flasche lösen lässt und die Mülltrennung vereinfacht wird.

Wie jedes Jahr gibt es auch heuer von Felix die heiß begehrte Ketchup Limited Editions: . Das Steakhouse-Ketchup besticht mit einer rauchigen Paprika-Note, wodurch es zu den namensgebenden Steaks oder Rippchen besonders gut passt. Das Zwiebel-Knoblauch-Ketchup beinhaltet kleine Stückchen der Geschmacksgeber. Wie alle Ketchups von Felix werden auch die Special Editions in Österreich produziert. Im März neu gelauncht wird die Felix Red Hot Sauce. Das Saucen-Sortiment des Herstellers hat im vergangenen Jahr ein Wachstum von 46 Prozent erfahren und somit hat Felix im letzten halben Jahr auch die Markführerschaft (P6M bis KW 52/20, lt. AC Nielsen) bei Saucen übernommen.
Claudia Leser, Senior Product Group Manager bei Felix, gibt einen Überblick zu den aktuellen Trends am Markt: "In der Kategorie Ketchup sind entsprechend den Konsumententrends vor allem zuckerreduzierte Ketchups und Sorten in Bioqualität auf starkem Wachstumskurs. Zuckerreduzierte Ketchups zeigen seit Jahren ein kontinuierliches Wachstum und machen aktuell bereits beinahe ein Drittel des Ketchupmarktes aus! Mit rund 90 Prozent Marktanteil (AC Nielsen 2020 Woche 52, LEH exkl. Hofer/Lidl) im Segment der zuckerreduzierte Ketchups ist Felix mit großem Abstand treibende Kraft in diesem Bereich. 2020 hat sich auch ein starkes Wachstum im Bereich Bio Ketchup abgezeichnet."
Insgesamt umfasst das Saucen-Sortiment von Felix mittlerweile 15 unterschiedliche Rezepturen, wobei die absoluten Topseller am Saucen Markt  die Sourcream und die Süß Sauer Sauce sind. Dazu kommen 12 Varianten von Ketchup des Herstellers.

Klassiker sind die Senf-Spezialitäten von Ramsa-Wolf, einem Familienunternehmen in fünfter Generation. Produkt-Fokus des Herstellers liegt dieses Jahr auf dem Trüffel-Senf und dem Wiener Spezial-Senf. Letzterer ist von der schärferen Sorte und wurde in Zusammenarbeit mit Fokusgruppen entwickelt. Damit sollen Kunden angesprochen werden, die englischen Senf zwar mögen, aber eine etwas mildere Alternative haben wollen. Beim Englischen Senf ist Ramsa-Wolf laut eigenen Angaben mit einem Martanteil von 75 Prozent führend. Dann gäbe es da noch das Spezialitäten-Sortiment des Herstellers, welches um den Trüffel-Senf erweitert wird. 

Bei Unilever bemerkt man am Markt für Grillsaucen erlebt seit Jahren ein kontinuierliches Wachstum und dieser Trend ist auch in Zukunft weiter zu erwarten. Alleine 2020 ist die Kategorie laut Hersteller im zweistelligen Bereich gewachsen. Corona war dabei kein Bremsklotz, viel mehr passen sich die Konsumenten den aktuellen Gelegenheiten an. Durch das Verlagern von Grillfesten im kleinen Rahmen nach drinnen ergeben sich mehr Anlässe dazu, den Elektro-Grill oder die Pfanne heiß zu machen, statt den Kohle-Grill aufzustellen. "Abwechslung und neue Geschmäcker bei den Grillsaucen werden laufend gewünscht. Streetfood für Zuhause ist in Zeiten eingeschränkten gastronomischen Angebots ein starker, nennenswerter Trend. Was sonst auf Festivals oder am Food Truck konsumiert wurde kann mit den seit 2018 erhältlichen Hellmann’s Saucen in die eigenen Vier-Wände bzw. deren Garten geholt werden", heißt es seitens Unilever. Kuner zählt dabei zu einer der beliebtesten Marken (Nielsen, Party- und Grillsaucen, LH incl. H/L, MAT W52 2020) und Hellmann's hat seit dem Launch seine Marktanteile laufend ausbauen können.

Spak gibt sich unterdessen patriotisch: Das Österreicher Paradeiser Ketchup enthält nur Tomaten aus heimischem Anbau und ist mit Apfel- und Pflaumenpüree verfeinert. Geschmacksverstärker oder Konservierungsmittel kommen nicht ins Glas. Da haben es Fans der roten Sauce schwer, denn Spak bietet auch das Master Bio Ketchup an. Dieses ist nachhaltig hergestellt und enthält sonnengereifte Bio-Paradeiser aus Italien. Für mehr Schärfe sorgt das Ajvar Ketchup, das schön rauchige Aromen der Balkan-Küche auf den Grillteller bringt. Und schließlich bietet Spak noch den Albatros Extragon Senf an - ein Klassiker mit knackigen Senfkörnern, Honig und Balsamico-Essig. 
 
stats