Dr. Schär: Dr. Schärs Stipendien fürs MCI
 
Dr. Schär

Dr. Schärs Stipendien fürs MCI

Dr. Schär
Die MCI-Stipendiaten folgten der Einladung in die Dr. Schär World im Headquarter in Burgstall bei Meran/Südtirol. Von links: Katrin Pohl (Dr. Schär HR Marketing), Lukas Luggin, Sandra Dalvai und Daniel Abram, sowie Nicole Stampfer (Dr. Schär Recruiting) © Dr. Schär
Die MCI-Stipendiaten folgten der Einladung in die Dr. Schär World im Headquarter in Burgstall bei Meran/Südtirol. Von links: Katrin Pohl (Dr. Schär HR Marketing), Lukas Luggin, Sandra Dalvai und Daniel Abram, sowie Nicole Stampfer (Dr. Schär Recruiting) © Dr. Schär

Dr. Schär fördert herausragende Studierende des Management Center Innsbruck mit Leistungsstipendien.

Die Kooperation des Südtiroler Lebensmittelspezialisten mit dem Management Center Innsbruck (MCI) zeigt Früchte. Man hat diese Zusammenarbeit vor nunmehr drei Jahren beschlossen, um MCI-Studierende an die Praxis heranzuführen, Talente in den Bereichen Lebensmitteltechnologie und Mechatronik zu fördern und ihnen zukünftige Berufsmöglichkeiten aufzuzeigen. Besonders herausragende Studierende kommen außerdem in den Genuss eines Dr.-Schär-Leistungsstipendiums.

Daniel Abram absolviert seit dem Wintersemester 2017/18 das berufsbegleitende Masterstudium „Mechatronik & Smart Technologies“. Das Mechatronik-Bachelorstudium schloss er mit einer Arbeit zum Thema „Experimentelle Modalanalyse“ ab. Er wurde bereits mehrfach am MCI mit einem Leistungsstipendium ausgezeichnet.

Sandra Dalvai wird demnächst ihr Masterstudium „Lebensmitteltechnologie & Ernährung“ abschließen. Sie zeichnet sich durch ihr außerordentliches Engagement aus. So beteiligte sie sich im Sommer 2017 an einem Drittmittel-finanzierten Forschungsprojekt zur biochemischen Analyse und Produktentwicklung im Lebensmittelfeinkostbereich. Im Wintersemester 2017/18 verbrachte sie einen Studienaufenthalt an der National Pingtung University of Science and Technology.

Lukas Luggin, Student des Bachelorstudiums „Lebensmittel- & Rohstofftechnologie“ am MCI, das er demnächst abschließen wird, absolviert derzeit sein Berufspraktikum bei Dr. Schär, wo er auch seine Abschlussarbeit schreibt. Er verbrachte ein Auslandssemester an der National University of Singapore, einer der renommiertesten Universitäten in ganz Asien, und wurde bereits einmal am MCI mit dem Leistungsstipendium ausgezeichnet.

Katrin Pohl von Dr. Schär erläutert die Details des Auswahlverfahren: „Wir haben alle Bewerber und Bewerberinnen für das Dr.-Schär-Leistungsstipendium einem umfangreichen Assessment unterzogen. Grundlage für die Verleihung waren nicht nur ausgezeichnete Studienergebnisse, sondern auch Social Skills sowie sehr gute Kenntnisse der italienischen Sprache. Die ausgewählten Studierenden erfüllen alle Voraussetzungen in besonderer Weise. Herzliche Gratulation!“
stats