ARGE Heumilch: Drei Kasermandln für die Heumi...
 
ARGE Heumilch

Drei Kasermandln für die Heumilch

Von der „Wieselburger Messe – Hof und Forst“ wurden wieder Medaillen vergeben, und die Heumilchprodukte haben dabei groß abgeräumt.

Galerie: Drei Kasermandln für die Heumilch

Auch heuer wurden bei der Käseprämierung in Wieselburg viele Medaillen vergeben. Drei Kasermandln in Gold, 42 Goldmedaillen, 22 silberne und 16 in Bronze – die Bilanz der heimischen Heumilch-Verarbeiter kann sich sehen lassen. Eines der begehrten Kasermandln ging nach Tirol – an die Käserei Plangger in Niederndorf für ihren „Bio-Urfelskäse“. Die anderen beiden Trophäen in Gold errangen zwei Vorarlberger Verarbeiter: Die Sennerei Alpenkäse Bregenzerwald aus Bezau für ihren „Bergkäse mild“ und Rehmer Sennhus aus Au für ihre Butter.

„Wir freuen uns über den neuerlichen außerordentlichen Erfolg unserer Heumilch-Betriebe in Wieselburg und die damit einhergehende Wertschätzung unserer qualitativ hochwertigen Produkte“, kommentierte Koordinator Andreas Geisler von der ARGE Heumilch das Ergebnis.
stats