Güssinger Beverages: Eigentümerwechsel bei Gü...
 
Güssinger Beverages

Eigentümerwechsel bei Güssinger

Foto: Güssinger
Güssinger wechselte von der saudi-arabischen Al-Quahtani Group in den Besitz der Wiener E & A Beteiligungs GmbH© Foto: Güssinger
Güssinger wechselte von der saudi-arabischen Al-Quahtani Group in den Besitz der Wiener E & A Beteiligungs GmbH© Foto: Güssinger

Der Mineralwasserabfüller Güssinger mit Sitz in der burgenländischen Gemeinde Gerersdorf-Sulz hat einen neuen Besitzer. Der bisherige Eigentümer, die saudi-arabische Al-Quahtani Group, hat seinen Betrieb im Südburgenland an eine Wiener Beteiligungsgesellschaft verkauft.

Neuer Güssinger-Eigentümer ist laut einer entsprechenden Meldung des ORF Burgenland die E & A Beteiligungs GmbH mit Sitz in Wien. Güssinger ist damit wieder zu 100 Prozent in österreichischer Hand.

Über Details und Zukunftspläne hält sich der ehemalige Director International Sales der Red Bull Air Race GmbH und nunmehrige Güssinger-Geschäftsführer Mag. Stefan Lehrmayer noch bedeckt.

Güssinger zählt zu den traditionsreichsten Mineralwasser-Abfüllern in Österreich. Die Mineralwasserquellen in der Ortschafts Sulz werden bereits seit rund 200 Jahren wirtschaftlich genutzt. In den vergangenen 20 Jahren wechselte der Betrieb allerdings mehrmals den Besitzer. Nach dem Konkurs im Jahr 2004 erwarb der saudi-arabischer Mischkonzern Al-Quahtani den Betrieb.

Der neue Eigentümer wollte aus Güssinger eine starke Marke machen. Die Rechnung dürfte allerdings nicht ganz aufgegangen sein. In den vergangenen Jahren wurden angeblich erhebliche Verluste eingefahren. Dies dürfte letztlich auch der Grund gewesen sein, warum sich die saudi-arabischen Besitzer nunmehr zum Verkauf durchgerungen haben.
stats