Esterhazy Betriebe GmbH: Pannatura eröffnet F...
 
Esterhazy Betriebe GmbH

Pannatura eröffnet Fleischmanufaktur

Esterhazy
Die Fleischmanufaktur ist auf eine äußerst ressourcenschonende Funktionsweise ausgelegt.
Die Fleischmanufaktur ist auf eine äußerst ressourcenschonende Funktionsweise ausgelegt.

Rund 250 Gäste wurden zur Präsentation der modernen Fleischmanufaktur am Seehof in Donnerskirchen geladen.

Dort ist die Haltung von Rindern im Sinne bestmöglicher Nährstoffkreisläufe seit Generationen Tradition. Ebenso die Nutzung der angrenzenden land- und forstwirtschaftlichen Flächen für die Jagd. Daher viel die Entscheidung für die neue Fleischmanufaktur am Seehof Donnerskirchen bewusst. Der Schwerpunkt des Betrriebes wird gezielt auf den Wildpretbereich fallen.

Ein großes Anliegen war es Pannatura dabei, die ursprüngliche Gestaltung des Komplexes zu erhalten. Ein großzügiges Sichtfenster gibt Einblick in den Betriebsablauf sowie in die Produktion. Matthias Grün, Geschäftsführer von Pannatura, erklärt: "Als Leitbetrieb sehen wir es als unsere Aufgabe, in allen Bereichen innovativ voranzugehen. Es freut mich, dass uns mit der Errichtung der Fleischmanufaktur, beginnend von der Baukultur ohne weitere Bodenversiegelung, der Energieautarkie, der modernen Ausstattung und der transparenten Abläufe bis hin zur Bewusstseinsbildung als Schaubetrieb, eine beispielgebende Umsetzung gelungen ist."

Die Betriebsfläche beträgt 500 Quadratmeter auf der künftig vier bis sechs Mitarbeiter rund 100 Tonnen Wild und 25 Tonnen Bio-Angus-Rind pro Jahr veredeln und verarbeiten. Die Investitionssumme inklusive des Gebäudetanteils ist rund zwei Millionen Euro hoch, wobei maximal 200.000 Euro durch eine Sonderrichtlinie des Landes Burgenland gefördert werden.
stats