Fachverband der Lebensmittelindustrie: Neue I...
 
Fachverband der Lebensmittelindustrie

Neue Initiative würdigt Vielfalt

pixabay.com - JerzyGorecki

Um die Leistungen der Lebensmittelindustrie für die Versorgung der Bevölkerung zu verdeutlichen, wird der 31. Juli ab sofort zum "Tag der Lebensmittelvielfalt".

Nicht nur die unermüdliche Arbeit der Lebensmittelindustrie während der Coronakrise hat gezeigt, wie wichtig diese für die Bevölkerung ist – auch die beeindruckenden Exporterfolge beweisen, dass in 180 Ländern der Welt Lebensmittel "Made in Austria" gefragt und geschätzt sind. 

Um den Menschen die umfangreichen Leistungen der Industrie und die Vielfalt der Angebote zu verdeutlichen, gründete der Lebensmittelverband Deutschland eine neue Initiative: Ab 2020 wird jeweils der 31. Juli zum "Tag der Lebensmittelvielfalt". Katharina Koßdorff, Geschäftsführerin des Fachverbands der Lebensmittelindustrie, erklärt: Diese neue Initiative des Lebensmittelverbandes Deutschland tragen wir gerne mit. Die Konsumenten über Leistungen und Tätigkeiten der Lebensmittelindustrie zu informieren, ist auch uns ein Anliegen, das wir schon seit Jahren etwa mit unserem Info-Portal www.oesterreich-isst-informiert.at vorantreiben. Im Rahmen des ‚Tages der Lebensmittelvielfalt‘ wird es jedes Jahr die Chance geben, gemeinsam ‚Vielfalt, Sicherheit und Qualität‘ unserer Lebensmittel bewusst zu machen.
stats