DrinkStar: Frucade mit 9,5 Prozent Wachstum
 
DrinkStar

Frucade mit 9,5 Prozent Wachstum

DrinkStar
© DrinkStar
© DrinkStar

Bereits zum zehnten Mal hintereinander konnte Frucade eine Umsatzsteigerung hinlegen.

Ein neuer Verpackungsauftritt und Werbemaßnahmen haben bei Frucade im vergangenen Jahr für frische Impulse gesorgt. Das spiegelt sich auch im Ergebnis wider: Mit einem Wachstum von 9,5 Prozent konnte man bereits zum zehnten Mal in Folge eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr erzielen, so auch 2017. Laut A.C.Nielsen ist man mit dem diesjährigen Ergebnis die Nummer 4 im Ranking der Fruchtlimonadenmarken.

Die Sorten Orange, Orange light, Zitrone oder Blutorange enthalten alle einen Fruchtgehalt von zehn Prozent und sind frei von künstlichen Aromen und Farbstoffen. Ebenso ist das Getränk vegan, die einzelnen Sorten tragen das „Vegan“-Siegel. „Die Rezeptur des Originals ist schon seit ihrer Erfindung vegan. Da das Thema Vegan-Eignung immer häufiger angefragt wird, sorgt jetzt ein Vegan-Hinweis auf den Etiketten für Klarheit“, sagt Roland Bittermann, Geschäftsführer beim Markeninhaber DrinkStar.

Dem To-Go-Trend begegnet die Marke mit der seit 2015 am Markt erhältlichen 0,33 Liter Dose in den Geschmacksrichtungen Orange und seit Neuestem auch Blutorange. So konnte man in den vergangenen fünf Jahren bei den Kleingebinde eine Umsatzverdreifachung erreichen.
stats