GS1 Sync Star Award 2016: Fünf Unternehmen fü...
 
GS1 Sync Star Award 2016

Fünf Unternehmen für nachhaltige Datenqualität belohnt

Johannes Brunnhuber
Die Gewinner der GS1 Sync Stars 2016 © Johannes Brunnhuber
Die Gewinner der GS1 Sync Stars 2016 © Johannes Brunnhuber

Die Gewinner heißen Maresi Austria, Spitz Gruppe, Senna Nahrungsmittel, Stiegl Getränke & Service und Tante Fanny Frischteig.

Maresi Austria, die Spitz Gruppe, Senna Nahrungsmittel, Stiegl Getränke & Service und Tante Fanny Frischteig: So heißen die fünf Gewinner des GS1 Sync Star Award 2016, die am 17. November 2016 am ECR-Infotag in der Eventpyramide in Vösendorf mit dem Preis für hervorragende Datenqualität ausgezeichnet wurden. Um mit dem Preis gekürt zu werden müssen sich Unternehmen durch hervorragende Qualität und Aktualität der im GS1 Sync Portal hinterlegten Stammdaten auszeichnen. Voraussetzung, um überhaupt GS1 Sync Star zu werden ist die Vollprüfung der vohandenen Daten, wobei die Datenaktualisierung alle drei Monate bestätigt werden muss und eine halbjährliche Abstimmung mit dem GS1 Sync QS-Team benötigt.

„Es gibt erfreulicherweise viele Unternehmen, die das Thema Datenqualität sehr ernst nehmen, die fünf ´GS1 Sync Stars’ sind hier jedoch besonders hervorgestochen”, begründet GS1 Austria Geschäftsführer Gregor Herzog die Entscheidung. „Datenmanagement hat in unserem Unternehmen einen enorm hohen Stellenwert”, sagt beispielsweise Sylvia Völker, Head of Supply Chain Management bei Maresi. Und Alfred Karl, Geschäftsführer von Tante Fanny Frischteig, sagt: „Die beste Software sind unsere Mitarbeiter.“

Als Preis wurden Trophäen an die Sieger vergeben © Johannes Brunnhuber
Johannes Brunnhuber
Als Preis wurden Trophäen an die Sieger vergeben © Johannes Brunnhuber
stats