Waltz 7: Gold für die Duschbomben
 
Waltz 7

Gold für die Duschbomben

Manuel Debus/Rat für Formgebung
Sandrine Baumgartner, Marketingmanagerin von Waltz 7, nimmt den German Innovation Award entgegen © Manuel Debus/Rat für Formgebung
Sandrine Baumgartner, Marketingmanagerin von Waltz 7, nimmt den German Innovation Award entgegen © Manuel Debus/Rat für Formgebung

Die Wiener Wellness- und Beauty- Marke überzeugte mit ihren Duschbomben beim „German Innovation Award“ und wurde in der Kategorie »Excellence in Business to Consumer – Beauty & Care« mit Gold ausgezeichnet.

Auslober des Preises „German Innovation Award“ ist der „Rat für Formgebung“, der 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages gegründet wurde. Mit diesem Preis zeichnet der Rat zukunftweisende Innovationen aus, die nachhaltig Wirkung zeigen und für den Nutzer einen Mehrwert bieten. Insgesamt gab es 695 Einreichungen, darunter solche von Weltkonzernen bis zu Innovationen von Start-ups.

Die von Thomas Grüner und Thomas Schloss entwickelte und nun „vergoldete“ Duschbombe ist ein Wellnessprodukt – in Form eines Brausetabs für Aromatherapie in der Dusche. Mit diesem Produkt verwandelt man jede Dusche in sein ganz persönliches Spa. Man legt den Tab einfach auf den Boden der Dusche. Sobald er mit Wasser in Berührung kommt, entfalten sich die natürlichen Düfte aus ätherischen Ölen und sorgen so für ein entspannendes Duschvergnügen, ohne dabei den Körper zu parfümieren. Auzug aus der Jurybegründung: „Ein innovatives, denkbar einfach anzuwendendes Produkt, das auf wirkliche Bedürfnisse aufsetzt und mit dem eine völlig neue Produktkategorie geschaffen wurde.“

Die Duschbomben von Waltz 7 sind bei Bipa, dm, Interspar, Merkur sowie im Waltz 7 Onlineshop erhältlich.

Die preisgekrönten Duschbomben von Waltz 7 © Waltz 7
Waltz 7
Die preisgekrönten Duschbomben von Waltz 7 © Waltz 7
stats