Gunz: Sensationelles Jahr
 
Gunz

Sensationelles Jahr

Hurca - Pixabay

Neben einem neuerlichen Rekordumsatz, kann sich Gunz über ein Gemeinwohl-Zertifikat aufgrund seines Engagements beim Thema Fairtrade freuen.

Mit 148,8 Millionen Euro schließt Gunz das Jahr 2019 mit einem Umsatzplus von 4,8 Prozent ab (Mehrumsatz von 6,8 Millionen Euro gegenüber 2018). Besonders große Erfolge konnten in Frankreich (+ 4,2 Millionen Euro), in Deutschland (+ 2 Millionen Euro) und in Weißrussland (+ 1,4 Millionen Euro) erzielt werden.

Seit 2017 hat sich Gunz zum Ziel gesetzt, alle Artikel auf Fairtrade Schokolade umzustellen. Dieses Ziel wurde im letzten Jahr erreicht. Das Unternehmen verantwortet nun 1.850 Tonnen Fairtrade-Kakao mit mehr als 1 Million Euro Fairtrade-Investitionen und wird dadurch in diesem Bereich zum größten Anbieter Österreichs. Soviel Engagement wurde mit der Auszeichnung zum erfolgreichen Audit der Gemeinwohl-Bilanz honoriert. 

Neue Produkte gibt es 2020 auch bereits anzukündigen: Die ersten Fan-Food Artikel (Buttercookies) des französischen Spitzenvereins "Paris Saint-Germain" sind bereits an erste Kunden gegangen. Die wiederverwendbare Pausenboxen FC Bayern-München & BVB Borussia Dortmund sind ebenfalls im Sortiment zu finden.
stats