Recheis: Haller Nudelfest zum 125-Jahr-Jubilä...
 
Recheis

Haller Nudelfest zum 125-Jahr-Jubiläum

Recheis
Martin Terzer (GF Recheis), Eva Maria Posch (Haller Bürgermeisterin) und Stefan Recheis (GF Recheis) beim Prägen der Recheis Jubiläumsmünze.© Recheis
Martin Terzer (GF Recheis), Eva Maria Posch (Haller Bürgermeisterin) und Stefan Recheis (GF Recheis) beim Prägen der Recheis Jubiläumsmünze.© Recheis

Am 4. und 5. Juli veranstaltete Recheis zum 125-Jahr-Jubiläum ein Nudelfest in der Haller Altstadt. Mehr als 4.000 Besucher folgten der Einladung und feierten bei strahlendem Sommerwetter mit dem Tiroler Traditionsunternehmen.

Das Haller Nudelfest, zu dem die Gäste von Bürgermeisterin Dr. Eva Maria Posch und den beiden Recheis Geschäftsführern Stefan Recheis und Martin Terzer begrüßt wurden, wartete mit einem spannenden Rahmenprogramm auf. So konnten sich die Besucher von der Vielfalt der Recheis Nudelspezialitäten überzeugen, der Musik regionaler Livebands lauschen und sich über die Handwerkskunst des Nudelmachens informieren.

Top Attraktionen zu besichtigen
Für besonders große Aufmerksamkeit sorgten der österreichweit erste Recheis Shop, eine Rohstoffschau, das Prägen der Recheis Jubiläumsmünze, ein interaktiver Fotostand des Fotoclubs Hall sowie ein abwechslungsreiches Kinderprogramm. "Wir sind stolz, dass wir mit dem Stadtmarketing Hall gemeinsam dieses Fest für die Haller Bevölkerung organisieren konnten und freuen uns über das große Besucherinteresse! Seit 125 Jahren sind wir so eng mit Hall verbunden, dass sich dieses gemeinsame Fest zu diesem besonderen Anlass angeboten hat. Ein großes Dankeschön an alle, die daran mitgewirkt haben", freuten sich Stefan Recheis und Martin Terzer.

Der österreichweit erste Recheis Shop war eine der zahlreichen Attraktionen.© Recheis
Recheis
Der österreichweit erste Recheis Shop war eine der zahlreichen Attraktionen.© Recheis
stats