Aussenwirtschaft Austria: Heimische Köstlichk...
 
Aussenwirtschaft Austria

Heimische Köstlichkeiten auf der SIAL Paris

SIAL Paris
© SIAL Paris
© SIAL Paris

Bereits zum 52. Mal bietet sich für österreichische Hersteller die Chance, internationale Geschäftskontakte auf der Messe zu knüpfen.

Vom 21. bis zum 25. Oktober 2018 findet die internationale Weltfachmesse für Ernährung, die SIAL Paris, zum 52. Mal statt. Die Aussenwirtschaft Austria organisiert mit dem österreichischen AußenwirtschaftsCenter Paris für 40 heimische Unternehmen vier go-international Österreich-Stände, deren Gesamtfläche 754 Quadratmeter beträgt. Die Vielfalt der österreichischen Gruppenaussteller reicht in diesem Jahr von Bio-Energy-Drinks bis zu fruchtig-scharfen Senf und Gourmetsaucen. Die SIAL bietet auch in diesem Jahr wieder für österreichische Unternehmen die Chance, internationale Vertriebspartner zu treffen und Geschäftskontakte in der ganzen Welt zu pflegen. Und im Rahmen des Wettbewerbs „SIAL Innovation 2018“ werden auch heuer wieder heimische Hersteller ihre Produkte einreichen.

Am Ende des ersten Messetages plant die Aussenwirtschaft Austria einen Workshop gemeinsam mit der Creative Agentur Sweet Sneak Studio zum Thema „The Power of Food – How to activate your Brand?“. Franz Ernstbrunner, Food/Retail/Consumer Goods, Aussenwirtschaft Austria: „Lebensmittel sind etwas emotionales und kreatives. Die jungen Österreicherinnen von Sweet Sneak Studio zeigen, wie Hersteller aus ihrem Produkt etwas Besonderes machen.“
stats