Henkel: Henkel ist „Top-Lehrbetrieb“
 
Henkel

Henkel ist „Top-Lehrbetrieb“

Christian Jobst/Stadt Wien/PID © Christian Jobst/Stadt Wien/PID
Astrid Reitbauer (Recruiting & Employer Branding Henkel CEE) nimmt von Wiens Bürgermeister Michael Ludwig die Auszeichnung „Top-Lehrbetrieb“ entgegen, gerahmt von den Lehrlingen Andreas Sehnal (links) und Noel Smith (rechts) © Christian Jobst/Stadt Wien/PID © Christian Jobst/Stadt Wien/PID
Astrid Reitbauer (Recruiting & Employer Branding Henkel CEE) nimmt von Wiens Bürgermeister Michael Ludwig die Auszeichnung „Top-Lehrbetrieb“ entgegen, gerahmt von den Lehrlingen Andreas Sehnal (links) und Noel Smith (rechts) © Christian Jobst/Stadt Wien/PID © Christian Jobst/Stadt Wien/PID

Seit 2014 gibt es das Wiener Qualitätssiegel „Top-Lehrbetrieb“ für vorbildliche Lehrbetriebe mit Ausbildungsstandort Wien. Diesmal ist Henkel Österreich mit dabei.

Insgesamt erhielten kürzlich 94 Unternehmen die Auszeichnung, die seit 2014 von Stadt Wien, Wirtschaftskammer Wien, Industriellenvereinigung Wien, Gewerkschaftsbund und Arbeiterkammer Wien an vorbildliche Lehrbetriebe vergeben wird. Es wird jeweils für die Dauer von vier Kalenderjahren verliehen. Im letzten Jahr der Laufzeit kann eine Verlängerung für weitere vier Jahre beantragt werden. Ausgezeichnete Lehrbetriebe dürfen das Siegel in PR und Schriftverkehr verwenden.

Bei Henkel CEE in Wien werden derzeit 20 Lehrlinge ausgebildet. „Wir bilden in unserem Unternehmen seit über 40 Jahren Lehrlinge aus“, so Dr. Peter Truzla, Personalchef von Henkel in Österreich. „Neben der in Österreich verpflichtenden dualen Ausbildung – diese umfasst die Berufsschule und die Ausbildung ‚on the job‘ – setzten wir auf unsere eigene Lehrlingsakademie.“ Geboten werden hier Trainings in den Bereichen Kommunikation, Team- und Gruppendynamik oder Zeit- und Selbstmanagement, aber auch Englischkurse oder Telefontrainings; das Angebot wird laufend angepasst und erweitert.

Für den Lehre-Start am 2. September 2019 sucht Henkel noch Jugendliche, die eine Berufsausbildung zum Industriekaufmann/ oder Maschinenbautechniker anstreben. Bewerbungen werden online (http://karriere.henkel.at) noch bis zum 28. Februar 2019 angenommen.
stats