Henkel: Konsumgüterriese startet mit dekorati...
 
Henkel

Konsumgüterriese startet mit dekorativer Kosmetik

Lubov Lisitsa

Unter der Stylingmarke Got2b rollt Henkel derzeit eine dekorative Kosmetiklinie im deutschen DFH aus.

Der deutsche Konsumgüterriese Henkel hat den Einstieg in die dekorative Kosmetik bestätigt. Vorerst will man mit der Marke Got2b in Deutschland mit einem Sortiment an Make-up-Produkten in den Segmenten Lippen, Gesicht und Auge in den Handel. Insgesamt sollen rund 250 Artikel lanciert werden, berichtet die LZ. Die Produkte, an deren Entwicklung die letzten zwei Jahre gefeilt wurde, sollen in den nächsten Tagen in ausgewählten dm- und Müller-Filialen erhältlich sein. Ab Ende Juli soll das gesamte Portfolio verfügbar sein. Die preisliche Positionierung selbiger soll im mittleren Preissegment liegen und damit etwa Maybelline (L’Oréal) oder Catrice (Cosnova) Konkurrenz machen. Den Zeitpunkt hält der Konzern laut einer Sprecherin für genau richtig.

Im Vorjahr sanken die Umsätze für dekorative Kosmetik in Deutschland um 17 Prozent. Aktuell sendet der Markt schrittweise wieder positive Signale und sorgt für leichten Optimismus unter den Markenartiklern. Ähnlich durchwachsen entwickelt sich auch das Stylinggeschäft, in dem Henkel Marktführer ist. Und auch das erste Quartal sei mit Absatzrückgängen im Umfang von zweistelligen Prozentsätzen nach wie vor "sehr schwierig gewesen", zitiert die LZ eine Unternehmenssprecherin.

stats