café+co: Heute ist der Tag des Kaffees
 
café+co

Heute ist der Tag des Kaffees

grafmex/pixabay
Am 1. Oktober ist der Tag des Kaffees
Am 1. Oktober ist der Tag des Kaffees

Am 1. Oktober gibt es wieder ausreichend Gelegenheit, das Getränk Nummer 1 der Österreicher zu genießen und dabei über Kaffeetrends nachzudenken.

Cash.at hat bereits über den Bulungi-Kaffee aus Uganda berichtet, der sich im Sortiment von café+co befindet. Er ist ein Premium-Kaffee, eine Hochlandbohne, die am Äquator auf 1.900 m auf kleinen Kaffeefeldern unter den schattenspendenden Blättern der Kochbananen wächst. Und auch über die Kaffeemilch von café+co hat cash.at bereits berichtet, sie ist ein regionales (niederösterreichisches) Produkt, das gentechnikfrei ist, AMA-zertifiziert und höchste Qualitätsstandards erfüllt.

Wenn man bei einer Tasse Kaffee all diese Infos Revue passieren lässt und dabei noch daran denkt, dass man an den café+co-Automaten mit SmartPay bezahlen kann (seit Mai rollt man dieses Bezahlsystem aus), dann stellt sich unweigerlich der Gedanke ein, dass man sich glücklich schätzen darf, heute Kaffee so einfach zu genießen. Denn, und das ist neben Digitalisierung und Nachhaltigkeit ein weiterer Trend im Bereich dieses Genussmittels: Kaffee wird heute wie Wein genossen, man achtet auf die Qualität und Herkunft des Rohprodukts und legt großes Augenmerk auf Verarbeitung und Zubereitung.
stats