Privatbrauerei Hirt: Hirter verkauft seinen K...
 
Privatbrauerei Hirt

Hirter verkauft seinen Kellermeister

Privatbrauerei Hirt
Hirter Kellermeister © Privatbrauerei Hirt
Hirter Kellermeister © Privatbrauerei Hirt

Ab sofort ist das Sortiment der Brauerei Hirt um eine Bio-Spezialität reicher: Das neue Bier „Hirter Kellermeister“.

Als Hommage an das Berufsbild des Kellermeisters präsentiert die Privatbrauerei nun eine neue Biersorte, das „Hirter Kellermeister“. Es ist ein liebliches, fruchtbetontes und süffiges Bier, dessen prägnante Eigennote auf das Faktum zurückzuführen ist, dass man rein biologische Rohstoffe österreichischer Biobauern verwendet hat. Es ist natürlich-trüb und hat milde Kohlensäure. Hirter Kellermeister ist ein gentechnikfreies, nicht pasteurisiertes Zwickl-Bier.

Die Daten des „Hirter Kellermeister“-Biers

Stammwürze: 11,6° Plato
Alkohol: 4,8 % Vol.
Hefe: untergärig
Bierstil: Zwickl Biokontrollnr.: AT-BIO-301

Es passt besonders gut zu: mittelkräftig gewürzten Hauptspeisen, milden Fischgerichten, Nudelgerichten, cremigen Suppen, vegetarischen Gerichte. Kostnotiz: Mildes Gelb, natürliche Trübung. Rezenter Antrunk mit feiner Perlage, guter Trinkfluss. Feinfruchtig, leicht malzaromatisch, lieblich, gut balanciert. Nachtrunk mit angenehmer Restsüße, runder Abgang.
stats