cremesso: Höchste Qualität mit gutem Gewissen
 
cremesso

Höchste Qualität mit gutem Gewissen

cremesso/Bruckner
v.l.n.r: Elena Binkhuijsen, UTZ Certified Amsterdam, Christine Schär, Cremesso, und Wolfgang Esslinger von TNS Info Research© cremesso/Bruckner
v.l.n.r: Elena Binkhuijsen, UTZ Certified Amsterdam, Christine Schär, Cremesso, und Wolfgang Esslinger von TNS Info Research© cremesso/Bruckner

cremesso, das innovative Kaffeekapselsystem aus der Schweiz, bietet den Verbrauchern qualitativ hochwertigen Kaffeegenuss an und hat dabei stets Gesellschaft und Umwelt im Blick. Denn einerseits ist das gesamte Kaffee-Standardsortiment seit Ende des Jahres 2010 UTZ-zertifiziert und andererseits gelten die Maschinen als die energieeffizientesten am Markt. Außerdem setzt das Unternehmen kontinuierlich auf Innovationen und hat vor Kurzem die Limitd Edition „Brazil“ herausgebracht.

„Die Qualität bei der Zubereitung von Kaffee in den Küchen der Österreicherinnen und Österreicher hat in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen“, freut sich Christine Schär, Head Sales International Coffee der Delica AG, über die Entwicklungen am österreichischen Markt. Den Grund für den Qualitätsanstieg sieht sie in der stetigen Zunahme der Kaffeezubereitung via Kapsel.

46 Prozent setzen auf Kaffeekapselsysteme

Laut einer aktuellen Studie von TNS Info Research setzen bereits 46 Prozent der Österreicher auf Kaffeekapselmaschinen – im Jahr 2012 waren es nur 23 Prozent. cremesso, die internationale Marke des Schweizer Unternehmens Delica, das wiederum eine 100%ige Tochtergesellschaft der Migros Group ist, ist hierzulande seit 2009 vertreten und kann sich über eine schöne Performance freuen. Der Marktanteil beläuft sich im Elekrofachhandel, wo das gesamte Portfolio rund um fünf verschiedene Maschinentypen und Kaffeekapseln in 13 Geschmacksrichtungen inklusive dreier Teesorten bei Media Markt, Saturn, ElectronicPartner, Expert und Red Zac angeboten wird, auf 16 Prozent. Zubehör und Kapseln sind darüber hinaus bei Maximarkt, Interspar und Eurospar erhältlich.

Nachhaltigkeit im Fokus
Darüber, wie sich das Unternehmen im Detail entwickelt, hält sich Schär bedeckt. In den Fokus rückt sie viel lieber das nachhaltige Engagement von cremesso. Seit Ende des Jahres 2010 ist das gesamte Kaffee-Standardsortiment mit dem UTZ Certified-Label versehen, das für eine besonders verantwortungsvolle Kaffeeproduktion steht. Es verlangt von seinen Partnern nicht nur die Einhaltung ökologischer, ökonomischer und sozialer Kriterien, sondern unterstützt die Bauern auch dabei, ihre Arbeit auf professionelle Beine zu stellen. Zudem werden medizinische Grundversorgung und Bildung garantiert. Han de Groot, Geschäftsführer von UTZ Certified, freut sich über die Kooperation mit cremesso: „Kaffeekapseln werden immer beliebter und Verbraucher können diese nun in nachhaltiger Qualität finden. So leisten Kaffeeliebhaber einen Beitrag, dass Bauern, Arbeiter und deren Familien ihre Ziele erreichen, während sie die Umwelt und die natürlichen Ressourcen der Erde schonen. Zusammen mit Cremesso und anderen Marken wollen wir nachhaltigen Anbau zur natürlichsten Sache der Welt machen.“

Absolute Rückverfolgbarkeit

Weil Transparenz in Sachen Nachhaltigkeit besonders wichtig ist, kann jede Kaffeebohne von UTZ Certified bis zur Plantage und Kooperative zurückverfolgt werden. Auf www.cremesso.at muss dazu lediglich der EAN-Code des gekauften Produktes eingeben werden.

Limited Edition "Brazil"
Die neue Limited Edition "Brazil" ist ein Single Estate Kaffee der Plantage "Fazenda Da Loga" in der Region Minas Garcia in Brasilien. Der reine Arabica-Kaffee überzeugt als sommerlich leichter Espresso mit cremiger, blumiger Vanillenote.



stats