CRIO ice international: Icefrocks jetzt bei S...
 
CRIO ice international

Icefrocks jetzt bei Spar

CRIO ice international
© CRIO ice international
© CRIO ice international

Die Eiswürfelprodukte von CRIO ice haben sich zu einem Exportschlager gemausert. Für die Premium-Marke Icefrocks meldet das Unternehmen zwei Aufträge im LEH.

Die Spar-Österreich-Gruppe hat entschieden, ab sofort rund 800 Spar-, Eurospar- und Interspar-Märkte sowie rund 95 Spar-Express-Tankstellenshops mit Icefrocks auszustatten, berichtet CRIO ice in einer Aussendung. Zum Zuge kommen die beiden Spitzensorten „Cocktail Ice“ (the evolution of crushed ice) und „Solid Frocks“ (Eiswürfel) der Marke mit dem blauen Frosch. Die 2-Kilo-Packungen werden in den Tiefkühlvitrinen der beteiligten Märkte präsentiert. Für die Auslieferung ist der TK-Logistiker Daily als Partner zuständig. Bereits seit 2008 ist die Marke Icefrocks mit einer eigenständigen Vertriebsgesellschaft in Österreich aktiv. Der Schwerpunkt liegt auf dem Verkauf über Tankshops und im LEH. Icefrocks ist Marktführer in Österreich im Segment Eiswürfel. Der zweite Auftrag betrifft die Schweizer Migros, die für den Sommer bis zu 150 Standorte mit Crio-Ice-Verkaufstruhen ausstatten wird.

Die Firma CRIO ice stellt seit 2003 in Birkenfeld/Schwarzwald hochwertige Eisprodukte der Marke Icefrocks her. Von Anfang an verstand und versteht sich das Familienunternehmen als Pionier und Botschafter für die Weiterentwicklung im Segment Eiswürfel für die Convenience-Branche. Das Unternehmen investiert ständig in die hauseigene Eisfabrik
stats