Mondelēz International: „Impact for Growth“ i...
 
Mondelēz International

„Impact for Growth“ ist erschienen

Mondelēz International
© Mondelēz International
© Mondelēz International

In der bereits fünften Ausgabe des Fortschrittsberichts „Impact for Growth“ fasst Mondelēz International die Fortschritte zusammen, die man seit 2012 in den Bereichen Umwelt, bewusster Konsum, Sicherheit für Produkte und Mitarbeiter und gesellschaftliches Engagement gemacht hat.

Wesentlicher Teil der Nachhaltigkeitsaktivitäten von Mondelēz International ist das Cocoa-Life-Programm, das die Lebens- und Arbeitsbedingungen von Kakaobauern weltweit verbessern und die Kakaoproduktion ressourcenschonender gestalten will. Ende 2017 hat Mondelēz International 35 % des Kakaos nachhaltig aus dem Cocoa-Life-Programm bezogen. Cocoa Life hat weiters bereits 120.500 Landwirte in 1.085 Gemeinden erreicht und ihnen Zugang zu besseren Anpflanzmaterialien, Pflanzenschutzmethoden und Finanzdienstleistungen verschafft.  Und nicht zuletzt hat man 75 % der Kekse in Westeuropa mit Weizen aus dem Weizen-Nachhaltigkeitsprogramm „Harmony“ hergestellt. Bis 2022 sollen 100 % des Weizenbedarfs in der EU über Harmony gedeckt werden.

Der Bericht beschreibt darüber hinaus die Fortschritte beim weltweiten Ausbau von Programmen für eine gesunde Ernährung sowie in den Bereichen „nachhaltige Landwirtschaft“ und „ökologischer Fußabdruck“. Das Unternehmen orientiert sich dabei auch an den Zielen der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung. Der Bericht (en.) ist unter diesem Link zu finden.
stats