Illycaffè/JAB: JDE stellt illy-Kaffeekapseln ...
 
Illycaffè/JAB

JDE stellt illy-Kaffeekapseln her

-

illycaffè und JAB haben gestern in Mailand einen Markenlizenzvertrag abgeschlossen. Vertragsgegenstand ist die Herstellung und der Vertrieb von Aluminiumkapseln der Marke Illy.

JDE – die Plattform von JAB – verpflichtet sich, die neuen Kapseln gemäß den illycaffè-Standards zu produzieren und sie in der ersten Jahreshälfte 2019 weltweit einführen – im modernen und im traditionellen Handel. Illycaffè wird für den Vertrieb in Italien und in sämtlichen anderen Verkaufskanälen verantwortlich sein, dabei geht es auch um die Steigerung der Synergien in Illys Omnikanal-Präsenz.

Massimiliano Pogliani, CEO von illycaffè, erläutert die Entscheidung: „Eine wesentliche Grundlage unserer Strategie ist es, die Illy-Erfahrung den Verbrauchern weltweit noch zugänglicher zu machen. Das ist der Grund, warum wir beschlossen haben, über einen Lizenzvertrag eine breite Marktpräsenz aufzubauen. Der Qualitätsführer und der Marktführer vereinen ihre herausragenden Fähigkeiten und Kenntnisse zugunsten des Kunden, der im Mittelpunkt des Projektes steht.“ Und Fabien Simon, CFO von JDE (im Namen von JAB und JDE) ergänzt: „Über diesen Markenlizenzvertrag zur Herstellung und zum Vertrieb von Aluminiumkapseln der Marke illy verpflichten wir uns, die Qualität zu liefern, die dem Illy-Kaffeegenuss auf der ganzen Welt entspricht.“
stats