Josef Manner: Erfolg weiter ausgebaut
 
Josef Manner

Erfolg weiter ausgebaut

Manner/Noll

Auch im abgelaufenen Geschäftsjahr konnte Süßwarenhersteller Manner mit einem erwirtschafteten Umsatz von 222,1 Millionen Euro im Vergleich zu 2018 um 5,8 Prozent zulegen.

"Ein in der historischen Entwicklung erfolgreiches Geschäftsjahr 2019" kann laut aktuellem Geschäftsbericht die Firma Josef Manner vorweisen. Sowohl in Österreich als auch im Export konnten annähernd gleiche Steigerungen realisiert werden. Durch die im Vergleich zu Österreich minimal geringeren Umsatzzuwächse im Ausland stellt sich die Exportquote von letztjährigen 58,4 Prozent gegenüber 58,1 Prozent in 2019 leicht rückläufig dar. Das EBIT von 7,4 Millionen Euro liegt leicht unter dem Ergebnis des Vorjahres (8,1 Millionen Euro).

In der Betrachtung des gesamten eingesetzten Rohstoffportfolios ergibt sich ein nahezu unverändertes Preisniveau im Berichtsjahr verglichen zur Vorperiode. Preisanstiege, die an den Rohstoffmärkten zuletzt schon realisiert wurden, konnten durch entsprechende Kaufkontrakte in 2019 noch weitgehend abgewendet werden. Der Anteil an Rohstoffkosten in Prozent zur Betriebsleistung ergibt sich somit unverändert mit 29,3 Prozent (Vorjahr: 29,3 Prozent)

Ausblick

2020 startet Manner mit der Einhaltung des Versprechens, ab diesem Jahr ausschließlich zertifiziert nachhaltigen Kakao für sämtliche Markenprodukte einzukaufen. Manner arbeitet mit den Partnern Fairtraid und UTZ zusammen, um dieses Ziel als einer der ersten der Branche zu erreichen. 2020 wird die gesamte Victor Schmidt Mozartkugel-Range auf 100 Prozent Fairtrade-zertifizierten nachhaltigen Kakao umgestellt.

Auch im Bereich der Neuprodukte ist für 2020 einiges an Innovationen am Plan. Die Casali Rum-Kokos Kugeln garantieren seit vielen Jahren für Spaß im Süßwarenregal. Auch dieses Jahr werden sie von einer Limited Edition komplettiert: Shot of the Year Rum-Kokos Orange sorgt 2020 für Abwechslung.
stats