Josef Manner u. Comp.: Andreas Kutil folgt au...
 
Josef Manner u. Comp.

Andreas Kutil folgt auf Alfred Schrott

Mondelez International
Andreas Kutil übernimmt den Vorstandsvorsitz von Manner.
Andreas Kutil übernimmt den Vorstandsvorsitz von Manner.

Alfred Schrott wird auf eigenen Wunsch nach Ablauf seiner Vorstandsbestellung mit Ende August 2021 aus dem Unternehmen ausscheiden. In der Sitzung vom 17.12.2020 hat der Aufsichtsrat beschlossen, Andreas Kutil für die Dauer von drei Jahren zum Vorstandsvorsitzenden von Manner zu bestellen.

Andreas Kutil übernimmt den Vorstandsvorsitz des österreichischen Traditionsunternehmens Manner. Er verfügt über zwei Jahrzehnte Erfahrung in führenden Funktionen bei Mondelez International beziehungsweise zuvor Kraft Foods und Kraft Jacobs Suchard. Beim Süßwarenkonzern war er unter anderem Key Account Manager und später Sales Director. Von 2009 bis 2015 war Kutil Managing Director Austria beim internationalen Konzern. In seiner letzten Funktion verantwortete er zwischen 2018 und März 2020 als Director European Growth Projects bei Mondelez Europe Services den Ausbau des internationalen Saisongeschäftes. 

In einer Ad-Hoc-Meldung von Manner heißt es, dass Andreas Kutil vorbehaltlich einer Einigung bezüglich des Anstellungsvertrages seine Tätigkeit im ersten Halbjahr 2021 aufnehmen wird.

Alfred Schrott verlässt Manner nach rund 12 Jahren Unternehmenszugehörigkeit.
Alfred Schrott war insgesamt rund zwölf Jahre lang bei Manner tätig. Schrott ist unter anderem Co-Chairman bei ECR Austria und Präsident des Österreichischen Markenartikelverbands (MAV).

In einer früheren Sitzung hat der Manner-Aufsichtsrat zudem die Verlängerung des Vorstandsmandats von Hans Peter Andres bis 30.6.2024 beschlossen.

 

 
stats