café+co: Kaffeekompetenz auf ganzer Linie
 
café+co

Kaffeekompetenz auf ganzer Linie

-
Konsulent Franz Holzschuh, café+co International Holding-CEO Gerald Steger und Projektleiter Herbert Rieser freuen sich über die Eröffnung des ersten café+co-Cafés mit Bedienung.® café+co
Konsulent Franz Holzschuh, café+co International Holding-CEO Gerald Steger und Projektleiter Herbert Rieser freuen sich über die Eröffnung des ersten café+co-Cafés mit Bedienung.® café+co

Nach elf Selbstbedienungscafès in Österreich und Deutschland hat der führende Kaffeedienstleister café+co nun sein erstes Café mit Bedienung im Raiffeisenhaus Wien eröffnet.

"Wir haben im vergangenen Jahr sehr erfolgreich eine neue Gastronomielinie eingeführt. Mit unserem ersten eigenen Café mit Bedienung schaffen wir eine Wohlfühloase und bringen Kaffeekompetenz und -genuss in den Alltag der Gäste. Hier leben wir unsere Vision von ausgezeichnetem Kaffee und perfektem und zuvorkommendem Service erstmals im direkten Kontakt mit den Gästen", freut sich café+co International Holding-CEO Gerald Steger anlässlich der Eröffnung des ersten café+co Cafés.

Nachhaltigkeit im Fokus
Damit bietet der führende Kaffeedienstleister zusätzlich zu seinen Vollautomaten und den Selbstbedienungscafés - die unter anderem im EKZ Q19, im Mozarthaus Vienna, dem Haus der Musik oder am Vienna International Airport zu finden sind - nun Kaffeekompetenz auf ganzer Linie an. Wie in der Unternehmensphilosophie bereits verankert, liegt der Schwerpunkt auch bei der innovativen Gastronomielinie auf den Themen Nachhaltigkeit und Genuss. Denn das Café wurde als ökologisch und ökonomisch nachhaltiges Passiv-Konzept errichtet. Klebestoffe und Plastikteile entsprechen höchsten Umweltkriterien und die Möbel wurden aus natürlichen Materialien gefertigt. Konsulent und ehemaliger Starbucks-Leiter Österreich und Schweiz Franz Holzschuh, der gemeinsam mit Projektleiter Herbert Rieser maßgeblich an der Gestaltung beteiligt war, erläutert: "Es hat eine ernsthafte Auseinandersetzung mit allen Themen der Nachhaltigkeit, des Wohlfühlens und des Genusses stattgefunden." Im Sommer wird es außerdem einen Gastgarten auf dem Vorplatz des Raiffeisenhauses mit Ausblick auf den Donaukanal und die Wiener Innenstadt geben.

Rollout geplant
Und weil Steger vom Erfolg des neuen Cafés mit Bedienung absolut überzeugt ist, ist bereits ein Rollout auf weitere Landeshauptstädte geplant. 2013 soll es bereits zwei bis drei Bedienungscafés geben; insgesamt peilt man in naher Zukunft laut Steger acht bis zehn Standorte in Innenstadtlagen an.

café+co International Holding-CEO Gerald Steger® café+co
-
café+co International Holding-CEO Gerald Steger® café+co


Im neuen café+co-Café mit Bedienung trifft Wohlfühlatmosphäre auf Genuss® café+co
-
Im neuen café+co-Café mit Bedienung trifft Wohlfühlatmosphäre auf Genuss® café+co


® café+co
-
® café+co
stats