Spitz/Puchheimer: Katharina Schwaller und ihr...
 
Spitz/Puchheimer

Katharina Schwaller und ihr Siegerdrink

www.stefanjoham.com
Die Erstplatzierte Katharina Schwaller überzeugte mit ihrer Siegerkreation „Wildrose“
Die Erstplatzierte Katharina Schwaller überzeugte mit ihrer Siegerkreation „Wildrose“

Bei Österreichs einzigem Wettbewerb für Barkeeperinnen hat die „Wildrose“ das Rennen gemacht.

„Wildrose“ ist eine Drinkkreation der Barkeeperin Katharina Schwaller (Ritz-Carlton Wien), die sich damit im Rahmen des Wettbewerbs „Mix It Like A Woman“ am 16. September in der Wiener Bar „krypt“ im Finale gegen fünf Konkurrentinnen durchgesetzt hat. Da die Destillerie Puchheimer diesen Wettbewerb veranstaltet (heuer bereits zum zweiten Mal), führte der Weg zum Sieg über einen der Puchheimer Edelbrände.

Auf den Plätzen: Berit Glaser und Olivia Brosz-Tsolin. Die Finalistinnen mussten binnen kürzester Zeit diese hochkarätige Jury mit einem After-Dinner-Drink überzeugen: Johanna Aigner, Edelbrandsommelière und Brand Manager bei Puchheimer, Kruger’s American Bar-Chefin Anastasia Bekker, Österreichs erfolgreichste Flair-Bartenderin Diana Csete und Barkeeper-Legende Tom Sipos. Katharina Schwaller verwendete den Puchheimer Bockbierbrand als Basis und verriet über ihr Rezept nur so viel: „Es trifft Hagebutte aus der Gattung der Rosen auf Brand aus ‚wildem‘ Bier – das ist leicht verständlich, low-alcohol und feminin.“

Siegerin Katharina Schwaller an der Arbeit
www.stefanjoham.com
Siegerin Katharina Schwaller an der Arbeit
stats