Kelly: Kelly´s kürte Superdribbler 2012
 
Kelly

Kelly´s kürte Superdribbler 2012

Kelly
v.l.n.r.: Oliver Wegscheider - Puma, Wolfgang Hötschl - Kelly, Herbert Prohaska / 2. Reihe: v.l.n.r.: Anglina Rieger, Flavius Daniliuc, Jonas Kohl, Lisa Kolb, Julian Vincetic © Kelly
v.l.n.r.: Oliver Wegscheider - Puma, Wolfgang Hötschl - Kelly, Herbert Prohaska / 2. Reihe: v.l.n.r.: Anglina Rieger, Flavius Daniliuc, Jonas Kohl, Lisa Kolb, Julian Vincetic © Kelly

Der heimische Knabbergebäck-Experte Kelly tourte drei Monate lang auf der Suche nach den Superdribblern – den schnellsten und besten Dribblern Österreichs – durch das ganze Land.

Bei 30 Events durchliefen ca. 14.000 junge Talente  insgesamt ca. 70.000 Mal den Superdribbler-Parcours. Im großen Finale traten im Wiener Stadion Center 90 Talente aus allen Bundesländern gegeneinander an - in fünf Altersgruppen wurden die schnellsten Dribbler Österreichs gesucht.

Die glücklichen Sieger, die sich neben cooler Puma Sportswear und Reisen nach Barcelona (inklusive Besuch eines Spiels des aktuellen Weltpokalsiegers) auch den Titel Superdribbler 2012 sicherten, sind:  

Altersklasse weiblich 1998 u. jünger: Lisa Kolb, 12 Jahre aus OÖ
Altersklasse weiblich 1997 u. älter: Angelina Rieger, 15 Jahre aus Salzburg
Altersklasse männlich 2002 u. jünger: Jonas Kohl, 9 Jahre aus der Steiermark
Altersklasse männlich 2001 – 1998: Flavius Daniliuc, 11 Jahre, aus NÖ
Altersklasse männlich 1997 u. älter: Julian Vincetic, 15 Jahre, aus Salzburg

Die Messlatte für die Talente lag hoch: der aktuell weltbeste Fußballer aus Argentinien durchlief den Parcours, den Profis zum Training einsetzen, in 5,125 Sekunden. Jeder Dribbler, der diese Zeit in einem Landes- oder dem Bundesfinale unterbot, kassierte 10.000 Euro. Was viele für unmöglich gehalten haben, schafften im Vorfeld der 17-jährige Wiener Daniel Cruceru und der 12-jährige Steirer Christoph Urdl: mit sensationellen 4,96 und 4,97 Sekunden unterboten sie den bisherigen Weltrekord.

„Wir sind stolz, dass so viele junge Talente an unserer Aktion teilnahmen. Denn mit dieser Aktion wollen wir Jung und Alt Freude an der Bewegung vermitteln,“ freut sich Mag. Maria Bauernfried, Marketingdirektorin bei Kelly. 
stats