Lagermax Internationale Spedition : Lagermax ...
 
Lagermax Internationale Spedition

Lagermax erweitert seine Aktivitäten in Kärnten

Lagermax
Herbert Weber, Geschäftsführer Lagermax Internationale Spedition GmbH © Lagermax
Herbert Weber, Geschäftsführer Lagermax Internationale Spedition GmbH © Lagermax

Lagermax erweiterte mit der Niederlassung Fürnitz seine Logistikaktivitäten in Kärnten, nachdem der Standort Villach seine volle Auslastung erreicht hat.

Am Logistikterminal Fürnitz stehen insgesamt 5.800 m2 Lager- sowie rund 6.500 m2 Freifläche zur Verfügung. Der Bürotrakt umfasst 415 Quadratmeter. Seit 2010 ist die Lagermax Spedition in Kärnten als Transport- und Logistikanbieter aktiv. In Villach unterhält das Unternehmen auf einem 15.000 m2 großen Areal einen eigenen Terminal mit 7.500 m2 Lagerfläche für individuelle Transport- und Logistiklösungen und fungiert als Drehscheibe für Transporte von/nach Italien, Slowenien und Kroatien. Mit der Inbetriebnahme der jüngsten Niederlassung erweitert das Salzburger Transport- und Logistikunternehmen sein hauseigenes Filialnetz in Österreich um einen weiteren Standort auf sechs Niederlassungen und kann somit seine Umschlag- sowie Lieferzeiten optimieren.
stats