Schweppes: Neuauftritt fürs Bittergetränk
 
Schweppes

Neuauftritt fürs Bittergetränk

Schweppes

Mit neuem Claim und passender Markenkampagne möchte Schweppes zum Jahresende frische Impulse in Deutschland und Österreich setzen.

Der laut eigenen Angaben Marktführer im Segment Bittergetränke präsentiert sich dabei als Synonym für besondere (Geschmacks-)Erlebnisse und wolle zeigen: „Ob pur oder im Mix, mittags als Erfrischung oder abends als idealer Filler – das Original ist immer die richtige Wahl.“ Inszeniert werde die Kampagne in einem urban-lässigen Look und einer Dynamik, die sowohl jüngere Verwender:innen als auch bestehende Fans ansprechen soll. Man wolle deutlich machen, dass die „Kultmarke einen neuen Takt in der Kommunikation anschlägt. So erfrischend, vielseitig und bunt wie die Produkte und ihre Zielgruppen selbst.“

Lars Dammertz, verantwortlich für das Marketing Schweppes Deutschland und Leiter Marketing AFG/Neue Marken, Krombacher Brauerei, sagt dazu. „Nach der erfolgreichen Schweppes Zeitreise-Kampagne von 2017, stellen wir das Hier und Jetzt in den Mittelpunkt unserer Kommunikation. Wir denken das Look & Feel der Marke zeitgemäß weiter und inszenieren in starken Kreationen die Vielfalt, die Schweppes mit seinen Produkten bietet, feiert und belebt.“

'Fühlt sich an wie ein Musikvideo'

Entwickelt wurde die neue Markenkampagne von der Werbeagentur Glück Berlin, die seit 2017 für Schweppes in Deutschland und Österreich tätig ist. „Schweppes ist ein Versprechen an Erlebnisse. Deshalb fühlen sich die People und Locations, Drinks und Sound der Markenkampagne eher wie ein Musikvideo an“, sagt Agentur-Geschäftsführer Bastian Meneses von Arnim.

Zu sehen ist die neue Kampagne ab dem 18. November sowohl auf reichweitenstarken TV-Sendern als auch digital verlängert über Online- und Social Media-Kanäle. Hinzu kommen Aktivierungen am POS. Insgesamt würden in Deutschland und Österreich so über alle Medien mehr als 304 Millionen Kontakte erzielt – „und damit zur bevorstehenden Feiertagssaison breite Aufmerksamkeit für das Markenoriginal garantiert“.



Dieser Text erschien zuerst auf www.horizont.at.

stats