Marzek: Marzek setzt auf hochwertige Verpacku...
 
Marzek

Marzek setzt auf hochwertige Verpackungen

Marzek
Hochwertige und aufwendige Etiketten sind kein Problem für Marzek. © Marzek
Hochwertige und aufwendige Etiketten sind kein Problem für Marzek. © Marzek

Der Verpackungshersteller Marzek bietet dank neuster Technik hochwertige und individuelle Etiketten für Kellereien. Zudem geht im April ein neues Werk für flexible Verpackungen an den Start.

Jetzt wurde die erste Nachbearbeitungs- und Veredelungslinie mit integrierter digitaler Präzisions-Laserstanze für die Produktion von Qualitätsetiketten in Betrieb genommen. Künftig könne jedes Etikett eine andere Form, Lochung, Nummerierung, Sicherheitsmerkmal, Codierung oder Beschriftung haben. Mit ausgestanzten variablen Texten, Monogrammen oder Logos können Spezial-Effekte für das Marketing eingesetzt werden. Dies ermögliche völlig neuen kreativen Freiraum für innovatives Etikettendesign, so der Verpackungshersteller.

Marzek eröffnet im April ein neues Werk für Flexible Verpackung in Ungarn. Dort werden künftig flexible Verpackungen (Rundumetiketten, Sleeves) für Verpackungen von Lebensmitteln und Pharmaprodukten hergestellt. 

Das traditionelle Familienunternehmen Marzek Etiketten+Packaging produziert Verpackungen für die Lebensmittelindustrie. Zu den namhaften Kunden gehören Darbo, Hipp und Klosterquell. 2016 erwirtschaftete das Unternehmen 56 Mio. Euro Umsatz. Besondere Wachstumsbereiche sind neben Bogen- und Rollen-Etiketten die Flexible Verpackung sowie hochwertige Feinkartonage und Faltschachteln.
stats