Waldquelle Kobersdorf GmbH: Mit Fernsehwerbun...
 
Waldquelle Kobersdorf GmbH

Mit Fernsehwerbung zu Umsatz-Hoch

Peter Svec
"Wir haben laut Nielsen beim mengenmäßigen Marktanteil im österreichischen Lebensmittelhandel einen neuen Höchststand von 18,7 Prozent erreicht", freut sich Waldquelle Geschäftsführer Herbert Czech© Peter Svec
"Wir haben laut Nielsen beim mengenmäßigen Marktanteil im österreichischen Lebensmittelhandel einen neuen Höchststand von 18,7 Prozent erreicht", freut sich Waldquelle Geschäftsführer Herbert Czech© Peter Svec

Der burgenländische Mineralwasserabfüller Waldquelle hat seine Umsätze im ersten Halbjahr 2010 um 4,3 Prozent gesteigert und damit den Branchendurchschnitt (+1,7 Prozent) um 2,6 Prozent übertroffen.

Mit einem aktuellen mengenmäßigen Marktanteil von 18,7 Prozent distanziert die Kobersdorfer Waldquelle den nächstplatzierten Mitbewerber bereits deutlich um 7,8 Prozent. "In diesen Zahlen ist die heurige Hitzewelle noch gar nicht berücksichtigt", stellt Waldquelle Geschäftsführer Herbert Czech klar, und "der Juli war für uns ein Rekordmonat." Dieser Umstand berechtige zur Annahme, dass Waldquelle beim mengenmäßigen Marktanteil schon demnächst die 19-Prozent-Marke überschreiten werde. Bemerkenswertes fördert auch der Blick zurück zu Tage: 2004 war die Waldquelle mit 11,8 Prozent Marktanteil noch an dritter Stelle gelegen, 2006 hatte sie sich erstmals auf den zweiten Platz vorgeschoben.

Ab 30. August wird Waldquelle eine zweite Fernseh-Werbekampagne durchführen - die erste hatte im Frühjahr stattgefunden. Diesmal sind 571 Schaltungen des bekannten Spots ("Einfach Ihre Natur") im ORF und in privaten Sendern vorgesehen. Geschäftsführer Herbert Czech: "Wir setzen die Stärkung unserer Marke fort und sorgen dafür, dass die positive Umsatzentwicklung nach dem Sommer anhält."
stats