Stieglbrauerei: Nachrichten von Stiegl
 
Stieglbrauerei

Nachrichten von Stiegl

GEPA pictures/Leuk
Sport-Fans mit Stiegl-Fahnen © GEPA pictures/Leuk
Sport-Fans mit Stiegl-Fahnen © GEPA pictures/Leuk

Stiegl ist offizieller ÖSV-Sponsor bei der Nordischen Ski-WM in Seefeld. Und für den Frühlingsbeginn hat man ein neues Bier gebraut: Zölibat.

Seit 2009 ist die Stieglbrauerei Team-Hauptsponsor der Nordischen Kombinierer und des gesamten Kombinierer-Trainerstabs. So ziert die rote „Stiegl-Stiege“ mittlerweile sämtliche Kopfbedeckungen des ÖSV-Nordic-Trainerstabs sowie die Wettkampf-Bekleidung der Athleten. Neben den rot-weiß-roten Stiegl-Fahnen für die Fans trägt auch die berühmte Sprungfreigabe-Fahne das Stiegl-Logo. Man engagiert sich seit vielen Jahren im heimischen Sport. Mit Fußball und den Nordischen Wintersportarten setzt die Salzburger Privatbrauerei auf die beliebtesten Sportarten des Landes.

Zölibat

Nicht im Zusammenhang mit diesem bald beginnenden Sportereignis steht – und trotzdem erwähnt werden soll –, dass Stiegls Braumeister Markus Trinker ein neues Hausbier gebraut hat. Es heißt „Zölibat“ und ist ein bernsteinfarbenes Starkbier (8,2 % Vol., Stammwürze: 18°; Wasser, Bio-Gerstenmalz, Bio-Karamellsirup, Bio-Hopfen, Hefe). Von 1. März bis 30. April ist das „Zölibat“-Hausbier im Stiegl-Braushop, im Stiegl-Getränkeshop Salzburg und online sowie bei ausgewählten Partnern der Gastronomie und des Lebensmittelhandels in der 0,75-Liter-Einwegflasche erhältlich. In der Gastronomie kann man die Stiegl-Hausbiere auch frisch gezapft vom Fass bekommen.

stats