Heidi Chocolat AG Niemetz Schwedenbomben: Nas...
 
Heidi Chocolat AG Niemetz Schwedenbomben

Naschen für den guten Zweck

Die Fotografen
Marianne Hengl und Gregor Bloéb © Die Fotografen
Marianne Hengl und Gregor Bloéb © Die Fotografen

Niemetz Schwedenbomben hat mit Gregor Bloéb ein Testimonial für die Behindertenarbeit von RollOn Austria gefunden.

„Innen sind alle gleich“ lautet der Titel der Weihnachtskampagne, und die Heidi Chocolat AG Niemetz Schwedenbomben Niederlassung Österreich veranstaltet diese Charity-Aktion zum dritten Mal zu Gunsten des gemeinnützigen Vereins RollOn Austria. Pro verkaufter 20er-Packung Niemetz-Schwedenbomben fließen 10 Cent direkt in die Arbeit der Organisation. Das diesjährige Gesicht der Kampagne ist der Schauspieler Gregor Bloéb.

Obfrau Marianne Hengl hat seit 1989 mit RollOn Austria die stärkste Lobbygruppe für beeinträchtigte Menschen im Land aufgebaut. Das ist auch das, was Gregor Bloéb so beeindruckt hat, dass er jetzt das Anliegen nach außen vertritt: „Ich kenne Marianne Hengl schon seit Jahren und bin begeistert von ihrer Person und ihrem herausragenden Engagement. Es ist mir eine Freude, ihr dabei helfen zu dürfen, sich für Gleichbehandlung von Menschen mit besonderen Bedürfnissen einzusetzen.“ Auch der Geschäftsführer der Heidi Chocolat AG Niemetz Schwedenbomben Niederlassung Österreich, Gerhard Schaller, freut sich auf die Neuauflage der Charity-Aktion: „In den letzten beiden Jahren konnten wir 21.000 Euro für den Verein RollOn Austria sammeln. Ich bin mir sicher, dass unsere treue Fan-Community auch heuer wieder einen großen finanziellen Beitrag zu der wertvollen Arbeit von Marianne Hengl leisten wird.“
stats